Gosport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Gosport (Begriffsklärung) aufgeführt.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Gosport
Koordinaten 50° 48′ N, 1° 7′ WKoordinaten: 50° 48′ N, 1° 7′ W
OS National Grid SZ618998
Gosport (England)
Gosport
Gosport
Einwohner 79.200 (Stand: 2007)
Fläche 25,29 km² (9,76 mi²)
Bevölkerungs­dichte 3131,7 Einwohner/km²Vorlage:Infobox Ort im Vereinigten Königreich/Pop-Den
Verwaltung
Post town GOSPORT
Postleitzahlen­abschnitt PO12, PO13
Vorwahl 023
Landesteil England
Region South East England
ONS-Code 24UF
Website: www.gosport.gov.uk

Gosport ist eine Hafenstadt in der Grafschaft Hampshire im Süden Englands und liegt auf einer Halbinsel gegenüber der Stadt Portsmouth am Ärmelkanal.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Industrie gehören Schiffbau und Leichtindustrie. In den Napoleonischen Kriegen diente sie als wichtiger Marinestützpunkt. Im Zweiten Weltkrieg wurde Gosport durch deutsche Luftangriffe stark zerstört. 1944 war die Stadt ein Ausgangshafen für die Landung der Alliierten in Nordfrankreich.

Städtepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partnerstadt von Gosport ist Royan im französischen Département Charente-Maritime an der Mündung der Gironde.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gosport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien