Region Gotland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Gotland (Gemeinde))
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Gotland
Wappen der Gemeinde Gotland Lage der Gemeinde Gotland
Wappen Lage in Gotlands län
Staat: Schweden
Provinz (län): Gotlands län
Historische Provinz (landskap): Gotland
Hauptort: Visby
SCB-Code: 0980
Einwohner: 59.249 (31. Dezember 2018)[1]
Fläche: 3.166,8 km² (1. Januar 2016)[2]
Bevölkerungsdichte: 18,7 Einwohner/km²
Website: www.gotland.se
Liste der Gemeinden in Schweden

Koordinaten: 57° 30′ N, 18° 31′ O Region Gotland ist die einzige Gemeinde (schwedisch kommun) in der schwedischen Provinz Gotlands län und der historischen Provinz Gotland. Sie umfasst damit die gesamte Ostseeinsel Gotland, aber auch Nachbarinseln, insbesondere Fårö. Der Hauptort der Gemeinde ist Visby.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Geschichte der Insel siehe Artikel Gotland

Durch die Zusammenlegung der Stadtgemeinde Visby, der Marktgemeinde Slite und 12 Landgemeinden wurden 1971 alle Gemeinden in der Provinz Gotlands län zu einer einzigen vereinigt. Deren Gemeinderat nimmt daher auch die Aufgaben des Provinziallandtags wahr. In keiner anderen Gemeinde Schwedens sind Provinz- und Gemeindeebene vereinigt. Seit 1. Januar 2011 nennt sich diese Gemeinde Region Gotland.

Folgende größeren Orte (tätorter) gehören zur Gemeinde: Burgsvik, Fårösund, Havdhem, Hemse, Klintehamn, Lärbro, Ljugarn, Roma (Romakloster) mit Lövsta (siehe auch Kloster Roma), Slite, Stånga, Tingstäde, Väskinde, Västerhejde, Vibble und Visby.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gotland ist ein traditionelles Agrargebiet, in dem die Viehzucht (etwa ¾ der landwirtschaftlichen Einnahmen) dominiert. Etwa viermal so viele Menschen wie im Reichsdurchschnitt arbeiten in der Landwirtschaft. Dagegen ist Gotland ein industrieschwaches Gebiet. Auf Gotland gibt es nur 11 Industriebetriebe mit mehr als 50 Angestellten. Die Produktionsgüterindustrie und die Lebensmittelindustrie sind die vorherrschenden Industriezweige. Der Dienstleistungsbereich hat sich in den letzten Jahrzehnten verdoppelt. Neben dem öffentlichen Bereich spielt der Tourismus eine wichtige Rolle.

Partnerstädte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nordische Partnerstädte der Gemeinde Gotland sind[3]

Weitere Städtepartnerschaften bestehen mit[4]

  • DeutschlandDeutschland Lübeck, Schleswig-Holstein (Deutschland)
  • UkraineUkraine Staroschwedske, (Ukraine)
  • GriechenlandGriechenland Rhodos, (Griechenland)
  • DeutschlandDeutschland Soest, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)
  • LettlandLettland Tukums, Lettland

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gemeinde Gotland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Folkmängd i riket, län och kommuner 31 december 2018 beim Statistiska centralbyrån
  2. Kommunarealer den 1 januari 2016 beim Statistiska centralbyrån (einschließlich aller Binnengewässer)
  3. Website Gemeinde Gotland – Nordische Partnerstädte
  4. Website Gemeinde Gotland – Weitere Partnerstädte (Memento des Originals vom 6. Oktober 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.gotland.se