Gouvernement Monastir

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
المنستير

Monastir
LibyenAlgerienGouvernement TunisGouvernement ArianaGouvernement Ben ArousGouvernement ManoubaGouvernement NabeulGouvernement MonastirGouvernement SousseGouvernement BizertaGouvernement BejaGouvernement MahdiaGouvernement SfaxGouvernement GabèsGouvernement MedenineGouvernement TataouineGouvernement KebiliGouvernement TozeurGouvernement GafsaSidi BouzidGouvernement KasserineGouvernement KefGouvernement JendoubaGouvernement ZaghouanGouvernement SilianaGouvernement KairouanLage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Tunesien
Hauptstadt Monastir
Fläche 1024 km²
Einwohner 525.500 (2011)
Dichte 513 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 TN-52

Koordinaten: 35° 46′ N, 10° 50′ O

Das Gouvernement Monastir (arabisch ولاية المنستير) ist eines von 24 Gouvernements in Tunesien. Es liegt an der Mittelmeerküste im Nordosten des Landes, hat eine Fläche von 1.024 km² (flächenmäßig viertkleinstes Gouvernement) und eine Bevölkerung von 525.500.[1] Die Hauptstadt ist die gleichnamige Stadt Monastir.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Monastir hat eine Küstenlinie von 35 Kilometern zum Mittelmeer. Im Süden grenzt es an das Gouvernement Mahdia, im Norden an das Gouvernement Sousse. Administrativ ist das Gouvernement in 13 Delegationen sowie in 31 Gemeinden aufgeteilt.

Delegation Einwohner 2004[2]
Béni Hassen 12.650
Bekalta 13.695
Ouerdanine 18.852
Sahline 21.799
Sayada-Lamta-Bou Hajar 22.947
Zéramdine 25.947
Bembla 27.382
Ksibet el-Médiouni 28.722
Téboulba 31.154
Ksar Hellal 39.991
Jemmal 55.272
Moknine 75.885
Monastir 81.294

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der größte Teil des Landes wird von der Landwirtschaft beansprucht (ca. 86 Prozent der Gesamtfläche); die mit Abstand wichtigste Kulturpflanze ist die Olive. Die zweitwichtigste Wirtschaftsbranche ist die Bekleidungsindustrie mit Produktion vor allem für die Europäische Gemeinschaft, gefolgt von Tourismus und Fischerei.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Institut National de la Statistique - Tunisie: Répartition de la population par gouvernorat (Memento des Originals vom 29. November 2006 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ins.nat.tn
  2. Einwohnerzahlen@1@2Vorlage:Toter Link/www.ins.nat.tn (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., Institut national de la statistique