Gouvernement al-Ismaʿiliyya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
komplett -- Quotengrote (D|B) 10:16, 2. Aug. 2016 (CEST)
محافظة الإسماعيلية

Gouvernement al-Ismaʿiliyya
LibyenSudanSaudi-ArabienJordanienIsraelGazastreifenIsrael (Westjordanland)al Bahr al-ahmar (de-facto Ägypten - weder Ägypten noch Sudan erheben offiziellen Anspruch)al Bahr al-ahmar (de-facto Ägypten - vom Sudan beansprucht)Aswan (de-facto Ägypten - vom Sudan beansprucht)Gouvernement al-UqsurGouvernement al-Wadi al-dschadidGouvernement AsyutGouvernement SauhadschGouvernement QinaGouvernement AswanGouvernement al-MinyaGouvernement Bani SuwaifGouvernement al-FayyumGouvernement al-DschizaGouvernement al-IskandariyyaGouvernement al-BuhairaGouvernement Kafr asch-SchaichGouvernement al-GharbiyyaGouvernement al-MinufiyyaGouvernement DumyatGouvernement al-QalyubiyyaGouvernement ad-DaqahliyyaGouvernement MatruhGouvernement Bur Sa'idGouvernement asch-ScharqiyyaGouvernement al-QahiraGouvernement al-Isma'iliyyaGouvernement as-SuwaisGouvernement Schimal SinaGouvernement Dschanub SinaGouvernement al-Bahr al-ahmarLage
Über dieses Bild
Symbole
Flagge
Flagge
Basisdaten
Staat Ägypten
Hauptstadt Ismailia
Fläche 1442 km²
Einwohner 1.303.993 (Zensus 2017)
Dichte 904 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 EG-IS

Koordinaten: 30° 33′ N, 32° 13′ O

Al-Ismaʿiliyya (arabisch محافظة الإسماعيلية Muhāfazat al-Ismāʿīliyya, DMG Muḥāfaẓat al-Ismāʿīliyya, auch Ismailia) ist ein Gouvernement in Ägypten mit 1.303.993 Einwohnern und liegt in der Sueskanal-Zone.

Es grenzt im Norden an das Gouvernement Bur Saʿid, im Osten an das Gouvernement Schimal Sina, im Süden an das Gouvernement as-Suwais und im Westen an die Gouvernements al-Qahira und asch-Scharqiyya. Das Verwaltungszentrum ist Ismailia.