Grabstede

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grabstede
Gemeinde Bockhorn
Koordinaten: 53° 22′ 3″ N, 7° 59′ 41″ O
Höhe: + 12 m ü. NHN
Postleitzahl: 26345
Vorwahl: 04452
Karte
Karte von Bockhorn

Grabstede ist ein Ortsteil der Gemeinde Bockhorn im Landkreis Friesland in Niedersachsen. Der rund 1000 Einwohner zählende Ort liegt auf einem Geestrücken und grenzt an das Naturschutzgebiet Bockhorner Moor und den Neuenburger Urwald.

Namensherkunft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name "Grabstede" leitet sich vom früheren "Grabstätte", der für den damals im Ortsbereich stattfindenden Tonabbau steht, ab.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für das Kloster in Bredehorn wurden in dessen Umgebung Klosterhöfe gegründet, auch der heute noch in Grabstede zu findende Klosterhof Grabhorn. Der Name dieses seit 1565[1] nachweisbaren Hofes leitet sich von Grape (Jauche, Gülle) und Horna (eine gekrümmte, langgestreckte Flur) ab. Diese Bezeichnung beschreibt den dichten Viehbesatz der Umgebung[2].

Grabstede entstand als Siedlung der Arbeiter und deren Familien. Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Dorf an die Bahnstrecke Ellenserdamm–Ocholt angeschlossen. Diese Anbindung ist jedoch heute nicht mehr zu finden, genau wie die 1919 abgerissene Windmühle.[1] Seit 1921 sorgt die Freiwillige Feuerwehr Grabstede für den Brandschutz und die allgemeine Hilfe in dem Ort.[3]

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Grundschule Grabstede ist eine der beiden Grundschulen der Gemeinde Bockhorn.[4]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mehrere Vereine befinden sich im Ort, darunter neben der Freiwilligen Feuerwehr, ein Schützenverein,[5] eine Showband[6] und verschiedene Sportvereine[7][8] im Dorf.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Eduard Arndt: Die Klosterhöfe und Windmühlen in der Gemeinde Bockhorn
  2. Dieter Horstmann: Bockhorner Straßen- und Flurnamen
  3. Freiwillige Feuerwehr Grabstede, die Geschichte. Abgerufen am 31. Dezember 2013.
  4. Grundschule Grabstede. Abgerufen am 31. Dezember 2013.
  5. Schützenverein Grabstede von 1968 e.V. Abgerufen am 31. Dezember 2013.
  6. Showband Grabstede. Abgerufen am 31. Dezember 2013.
  7. Der KBV Grabstede - Bosseln und Klootschießen. Abgerufen am 31. Dezember 2013.
  8. TuS Grabstede. Abgerufen am 12. März 2018.