Grafton County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grafton County Courthouse
Grafton County Courthouse
Verwaltung
US-Bundesstaat: New Hampshire
Verwaltungssitz: Haverhill
Gründung: 1769
Demographie
Einwohner: 89.118  (2010)
Bevölkerungsdichte: 20,1 Einwohner/km2
Geographie
Fläche gesamt: 4533 km²
Wasserfläche: 95 km²
Karte
Karte von Grafton County innerhalb von New Hampshire

Grafton County[1] ist ein County im Bundesstaat New Hampshire der Vereinigten Staaten. Hier leben 81.743 Menschen. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist North Haverhill.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die County hat eine Fläche von 4533 Quadratkilometern; davon sind 95 Quadratkilometer (2,1 Prozent) Wasserflächen.

Nachbarcountys

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Ort im County hat den Status einer National Historic Landmark, die Wandgemälde-Serie The Epic of American Civilization.[2] 69 Bauwerke und Stätten des Countys sind insgesamt im National Register of Historic Places eingetragen (Stand 15. Februar 2018).[3]

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1980 1990 2000 2010
Einwohner 65.731 74.929 81.743 89.118

Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grafton County teilt sich in eine city und 37 towns, beide Begriffe werden ins Deutsche mit Stadt übersetzt.

City
Towns

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Grafton County – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. GNIS-ID: 873178. Abgerufen im 22. Februar 2011 (englisch).
  2. Listing of National Historic Landmarks by State: New Hampshire. National Park Service, abgerufen am 15. Februar 2018.
  3. Suchmaske Datenbank im National Register Information System. National Park Service, abgerufen am 15. Februar 2018.

Koordinaten: 43° 56′ N, 71° 50′ W