Grafton County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grafton County Courthouse
Grafton County Courthouse
Verwaltung
US-Bundesstaat: New Hampshire
Verwaltungssitz: Haverhill
Gründung: 1769
Demographie
Einwohner: 89.118  (2010)
Bevölkerungsdichte: 20,1 Einwohner/km2
Geographie
Fläche gesamt: 4533 km²
Wasserfläche: 95 km²
Karte
Karte von Grafton County innerhalb von New Hampshire

Grafton County[1] ist ein County im Bundesstaat New Hampshire der Vereinigten Staaten. Hier leben 81.743 Menschen. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist North Haverhill. Grafton County gehört zu "Upper Valley" Region von New Hamphire und Vermont.[2]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die County hat eine Fläche von 4533 Quadratkilometern; davon sind 95 Quadratkilometer (2,1 Prozent) Wasserflächen.

Nachbarcountys

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Ort im County hat den Status einer National Historic Landmark, die Wandgemälde-Serie The Epic of American Civilization.[3] 69 Bauwerke und Stätten des Countys sind insgesamt im National Register of Historic Places eingetragen (Stand 15. Februar 2018).[4]

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1980 1990 2000 2010
Einwohner 65.731 74.929 81.743 89.118

Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grafton County teilt sich in eine city und 37 towns, beide Begriffe werden ins Deutsche mit Stadt übersetzt.

City
Towns

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Grafton County – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. GNIS-ID: 873178. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. NHES OnTheMap
  3. Listing of National Historic Landmarks by State: New Hampshire. National Park Service, abgerufen am 15. Februar 2018.
  4. Suchmaske Datenbank im National Register Information System. National Park Service, abgerufen am 15. Februar 2018.

Koordinaten: 43° 56′ N, 71° 50′ W