Grammy Award for Best Norteño Album

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Grammy Award for Best Norteño Album (auf deutsch etwa „Grammy Award für das beste Norteño-Album“) ist ein Musikpreis, der von 2009 bis 2011 bei den jährlich stattfindenden Grammy Awards verliehen wurde. Ausgezeichnet wurden Gesangs- und Instrumentalalben aus dem Musikbereich des Norteño.

Hintergrund und Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die seit 1958 verliehenen Grammy Awards (eigentlich Grammophone Awards) werden jährlich in zahlreichen Kategorien von der National Academy of Recording Arts and Sciences (NARAS) in den Vereinigten Staaten von Amerika vergeben, um künstlerische Leistung, technische Kompetenz und hervorragende Gesamtleistung ohne Rücksicht auf die Album-Verkäufe oder Chart-Position zu ehren.[1][2] Vergeben wurde der Preis für qualitativ hochwertige Alben aus dem Musikbereich Norteño.

Die Kategorie wurde aus der Kategorie Best Mexican/Mexican-American Album ausgelagert, nach drei Jahren jedoch mit dem Grammy Award for Best Banda Album zur Kategorie Best Banda or Norteño Album zusammengeführt.[3] Diese wurde jedoch ebenfalls nur ein Jahr vergeben und dann mit Best Regional Mexican or Tejano Album in die neue Kategorie Best Regional Mexican Music Album (Including Tejano) vereint und nicht mehr eigenständig weitergeführt.[4]

Die kalifornische Norteño-Band Los Tigres del Norte gewann den Preis in den ersten beiden Jahren, im dritten Jahr ging er an die texanische Band Intocable.

Gewinner und nominierte Künstler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Künstler / Band Nationalität Werk Weitere nominierte Künstler Bilder
der Künstler
2009 Los Tigres del Norte Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Raíces
Los Tigres Del Norte, 2006
2010 Los Tigres del Norte Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Tu Noche con Los Tigres del Norte
Los Tigres Del Norte, 2008
2011 Intocable Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Classic.
Intocable, 2006

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. honor artistic achievement, technical proficiency and overall excellence in the recording industry, without regard to album sales or chart positionOverview. National Academy of Recording Arts and Sciences. Abgerufen am 11. September 2014.
  2. Grammy Awards at a Glance. In: Los Angeles Times. Tribune Company. Abgerufen am 29. Mai 2011.
  3. Grammy Awards restructuring
  4. NARAS Pressemitteilung, 8. Juni 2012.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]