Grammy Award for Best Pop Duo/Group Performance

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Grammy Award for Best Pop Duo/Group Performance, auf deutsch „Grammy-Award für die beste Popdarbietung eines Duos oder einer Gruppe“, ist ein Musikpreis, der seit 2012 bei den jährlich stattfindenden Grammy Awards verliehen wird. Der Preis geht an Künstler für Duo oder Gruppendarbietungen, eingeschlossen Gesangsdarbietungen oder Instrumentaldarbietungen, aus den Popmusikbereich vergeben. Dabei ist der Preis auf einzelne Tracks oder Singles begrenzt.

Zum Grammy Award for Best Pop Solo Performance wurden die bis 2011 verliehenen Grammies für Best Pop Collaboration with Vocals, Best Pop Performance By A Duo Or Group With Vocals und Best Pop Instrumental Performance zusammengelegt, da die National Academy of Recording Arts and Sciences die Anzahl der Kategorien deutlich reduzieren sowie teilweise die Trennung von Gesangs- und Instrumentaldarbietungen in den Kategorien abschaffen wollte.[1]

Gewinner und nominierte Künstler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Künstler / Band Nationalität Werk Weitere nominierte Künstler Bilder
der Künstler
2012
12. Februar 2012
Tony Bennett & Amy Winehouse Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Body and Soul Amy Winehouse, 2007
2013
10. Februar 2013
Gotye featuring Kimbra AustralienAustralien Australien Somebody That I Used to Know Gotye, 2012
2014
26. Januar 2014
Daft Punk featuring Pharrell Williams FrankreichFrankreich Frankreich
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Get Lucky Daft Punkt, 2010
2015
8. Februar 2015
A Great Big World with Christina Aguilera Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Say Something A Great Big World, 2013
2016
15. Februar 2016
Mark Ronson feat. Bruno Mars Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Uptown Funk Mark Ronson (2008)
2017
12. Februar 2017
Twenty One Pilots Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Stressed Out Twenty One Pilots bei einer Pressekonferenz in Bangkok (2015)
2018
28. Januar 2018
Portugal. The Man Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Feel It Still Portugal. The Man (2011)
2019
10. Februar 2019
Lady Gaga & Bradley Cooper Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Shallow Bradley Cooper und Lady Gaga mit Sam Elliott (2019)

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Awards Category Comparison Chart (Portable Document Format, PDF, 80 kB) National Academy of Recording Arts and Sciences. Abgerufen am 4. Januar 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]