Grand Lisboa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grand Lisboa
Xin Pujing, Pujing Yulechangsuo
Grand Lisboa
Das Grand Lisboa in Macau
Basisdaten
Ort: Macau, China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Status: erbaut
Architekt: Dennis Lau, Ng Chun Man
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Hotel/Kasino
Technische Daten
Höhe: 258 m
Etagen: 52

Das Grand Lisboa (chinesisch 新葡京, Pinyin Xīn Pújīng, kantonesisch Sān Pòuhgīng ‚Neu-Pujing‘ oder 葡京娱乐场所, Pújīng Yúlèchǎngsuǒ ‚Pujing-Vergnügungspark‘[1]) ist ein 258 Meter hohes als Hotel und Kasino genutztes Gebäude mit 48 ober- sowie vier unterirdischen Stockwerken in der chinesischen Sonderverwaltungszone Macau.[2] Es wurde als Erweiterung des auf der gegenüberliegenden Straßenseite stehenden Casino Lisboa von den Hongkonger Architekten Dennis Lau und Ng Chun Man entworfen und im Dezember 2008 eröffnet. Es besitzt 433 Zimmer und Suiten und ist das höchste Wohngebäude in Macau.

Das Kasino im Hotel wurde ein Jahr zuvor am 11. Februar 2007 eröffnet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hotel & Casino Grand Lisboa, Macau bei SkyscraperPage, abgerufen am 16. Dezember 2012
  2. Grand Lisboa Gebäudedaten auf Skyscraper Center, abgerufen am 7. Oktober 2015

Koordinaten: 22° 11′ 27″ N, 113° 32′ 36″ O