Grand Prix Bradlo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Grand Prix Bradlo ist ein slowakisches Straßenrad-Eintagesrennen.

Der Grand Prix Bradlo wurde im Jahr 2000 zum ersten Mal ausgetragen. Seit 2005 ist er Teil der UCI Europe Tour und ist in die UCI-Kategorie 1.2 eingestuft. Das Rennen findet jährlich im Juli statt. Ursprünglich hieß das Rennen Bratislava-Bradlo.

Siegerliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Zweiter Dritter
2009 SerbienSerbien Nebojša Jovanović SlowakeiSlowakei Ján Valach SlowakeiSlowakei Matej Jurčo
2008 UngarnUngarn Péter Kusztor SlowakeiSlowakei Maroš Kováč TschechienTschechien Rostislav Krotký
2007 PolenPolen Maciej Bodnar PolenPolen Maciej Paterski PolenPolen Piotr Osiński
2006 AustralienAustralien Adam Hansen TschechienTschechien Tomáš Bucháček SlowakeiSlowakei Ján Valach
2005 SlowakeiSlowakei Martin Riška OsterreichÖsterreich Werner Faltheiner SlowakeiSlowakei Maroš Kováč
2004 ItalienItalien Raffaele Illiano PolenPolen Sebastian Skiba SlowakeiSlowakei Martin Prázdnovský
2003 SlowakeiSlowakei Roman Broniš SlowakeiSlowakei Matej Jurčo PolenPolen Sebastian Skiba
2002 SlowenienSlowenien Kristjan Fajt TschechienTschechien Luboš Pelánek SlowakeiSlowakei Radovan Husar
2001 ItalienItalien Giampaolo Caruso ItalienItalien Damiano Marangoni ItalienItalien Diego Nosotti
2000 TschechienTschechien Radek Dite TschechienTschechien Kamil Vrana TschechienTschechien Michal Prusa