Grand Prix SAR La Princesse Lalla Meryem 2017

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem 2017
Logo des Turniers „Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem 2017“
Datum 1.5.2017 – 6.5.2017
Auflage 4
Navigation 2016 ◄ 2017 ► 2018
WTA Tour
Austragungsort Rabat
MarokkoMarokko Marokko
Turniernummer 1005
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 226.750 US$
Finanz. Verpflichtung 250.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) SchweizSchweiz Timea Bacsinszky
Vorjahressieger (Doppel) SchweizSchweiz Xenia Knoll
SerbienSerbien Aleksandra Krunić
Sieger (Einzel) RusslandRussland Anastassija Pawljutschenkowa
Sieger (Doppel) UngarnUngarn Tímea Babos
TschechienTschechien Andrea Hlaváčková
Turnierdirektor Khalid Outaleb
Turnier-Supervisor Martina Lutkova
Letzte direkte Annahme DeutschlandDeutschland Tatjana Maria (101)
Stand: 21. April 2016

Das Grand Prix SAR La Princesse Lalla Meryem 2017 war ein Tennisturnier für Frauen in Rabat. Das Sandplatzturnier der International-Kategorie war Teil der WTA Tour 2017. Das Turnier fand vom 1. bis 6. Mai 2017 statt.

Titelverteidigerin im Einzel war Elina Switolina, im Doppel die Paarung Tímea Babos und Kristina Mladenovic.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Qualifikation fand vom 29. April bis 1. Mai 2017 statt. Ausgespielt wurden vier Qualifikantenplätze, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten.

Folgende Spielerinnen hatten sich für das Hauptfeld qualifiziert:

Qualifikantinnen Lucky Loser
TschechienTschechien Gabriela Dabrowski SpanienSpanien Sílvia Soler Espinosa
SerbienSerbien Aleksandra Krunić
SchweizSchweiz Conny Perrin
ArgentinienArgentinien Nadia Podoroska

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. RusslandRussland Anastassija Pawljutschenkowa Sieg
02. SchweizSchweiz Timea Bacsinszky Achtelfinale
03. AustralienAustralien Darja Gawrilowa Vierltefinale
04. UngarnUngarn Tímea Babos 1. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. KasachstanKasachstan Julija Putinzewa Achtelfinale

06. RumänienRumänien Irina-Camelia Begu 1. Runde

07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lauren Davis Vierltefinale

08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alison Riske Achtelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  RusslandRussland A. Pawljutschenkowa 6 7                        
Q  SchweizSchweiz C. Perrin 2 66   1  RusslandRussland A. Pawljutschenkowa 6 7
 RusslandRussland J. Makarowa 6 6    RusslandRussland J. Makarowa 2 5  
 BelgienBelgien Y. Wickmayer 3 2     1  RusslandRussland A. Pawljutschenkowa 6 3 6
 UkraineUkraine K. Bondarenko 6 6   7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davis 4 6 3  
LL  SpanienSpanien S. Soler Espinosa 1 4    UkraineUkraine K. Bondarenko 1 2  
Q  ArgentinienArgentinien N. Podoroska 2 1   7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davis 6 6  
7  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davis 6 6     1  RusslandRussland A. Pawljutschenkowa 6 6
3  AustralienAustralien D. Gawrilowa 6 6    ItalienItalien S. Errani 4 0  
 BelgienBelgien M. Sanewska 2 2   3  AustralienAustralien D. Gawrilowa 6 6  
 FrankreichFrankreich P. Parmentier 6 67 2    BelgienBelgien E. Mertens 2 1  
 BelgienBelgien E. Mertens 4 7 6     3  AustralienAustralien D. Gawrilowa 65 4
WC  RusslandRussland A. Blinkowa 3 3    ItalienItalien S. Errani 7 6  
 ItalienItalien S. Errani 6 6    ItalienItalien S. Errani 7 64 6  
 FrankreichFrankreich A. Cornet 2 4   8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Riske 67 7 2  
8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Riske 6 6     1  RusslandRussland A. Pawljutschenkowa 7 7
6  RumänienRumänien I.-C. Begu 3 1   WC  ItalienItalien F. Schiavone 5 5
 DeutschlandDeutschland T. Maria 6 6    DeutschlandDeutschland T. Maria 6 6  
 KasachstanKasachstan J. Schwedowa 6 7    KasachstanKasachstan J. Schwedowa 3 4  
Q  SerbienSerbien A. Krunić 2 67      DeutschlandDeutschland T. Maria 1 6 3
Q  KanadaKanada G. Dabrowski 6 6   WC  ItalienItalien F. Schiavone 6 4 6  
WC  MarokkoMarokko L. Qostal 1 0   Q  KanadaKanada G. Dabrowski 4 4  
WC  ItalienItalien F. Schiavone 6 6   WC  ItalienItalien F. Schiavone 6 6  
4  UngarnUngarn T. Babos 4 1     WC  ItalienItalien F. Schiavone 7 6
5  KasachstanKasachstan J. Putinzewa 6 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko 5 4  
 DeutschlandDeutschland A. Petković 3 4   5  KasachstanKasachstan J. Putinzewa 6 4 1  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko 6 1 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko 1 6 6  
 BelgienBelgien K. Flipkens 3 6 3      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Bellis 6 4 7    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Bellis 3 2  
 JapanJapan N. Hibino 1 6 5    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Bellis 63 7 7  
 SchwedenSchweden J. Larsson 3 1   2  SchweizSchweiz T. Bacsinszky 7 5 5  
2  SchweizSchweiz T. Bacsinszky 6 6    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. UngarnUngarn Tímea Babos
TschechienTschechien Andrea Hlaváčková
Sieg
02. KroatienKroatien Darija Jurak
AustralienAustralien Anastassija Rodionowa
1. Runde
03. RumänienRumänien Ioana Raluca Olaru
UkraineUkraine Olha Sawtschuk
1. Runde
04. TschechienTschechien Barbora Krejčíková
RusslandRussland Alla Kudrjawzewa
Halbfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  UngarnUngarn T. Babos
 TschechienTschechien A. Hlaváčková
6 6  
WC  MarokkoMarokko L. Hadab
 MarokkoMarokko A. Elfahimi
0 2     1  UngarnUngarn T. Babos
 TschechienTschechien A. Hlaváčková
6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Melichar
1 4      BrasilienBrasilien L. Pigossi
 ArgentinienArgentinien N. Podoroska
3 2  
 BrasilienBrasilien L. Pigossi
 ArgentinienArgentinien N. Podoroska
6 6       1  UngarnUngarn T. Babos
 TschechienTschechien A. Hlaváčková
7 6  
3  RumänienRumänien I. R. Olaru
 UkraineUkraine O. Sawtschuk
7 4 [4]        AustralienAustralien D. Gawrilowa
 SerbienSerbien A. Krunić
66 3  
 AustralienAustralien D. Gawrilowa
 SerbienSerbien A. Krunić
61 6 [10]      AustralienAustralien D. Gawrilowa
 SerbienSerbien A. Krunić
7 7  
 UkraineUkraine K. Bondarenko
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko
6 3 [11]      UkraineUkraine K. Bondarenko
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko
65 5  
WC  SpanienSpanien L. Pous Tió
 MarokkoMarokko L. Qostal
1 6 [9]       1  UngarnUngarn T. Babos
 TschechienTschechien A. Hlaváčková
2 6 [10]
 NiederlandeNiederlande L. Kerkhove
 WeissrusslandWeißrussland L. Marosawa
6 4 [7]        SerbienSerbien N. Stojanović
 BelgienBelgien M. Sanewska
6 3 [5]
 RusslandRussland A. Blinkowa
 SchwedenSchweden C. Lister
1 6 [10]      RusslandRussland A. Blinkowa
 SchwedenSchweden C. Lister
4 68
 SchweizSchweiz T. Bacsinszky
 BelgienBelgien Y. Wickmayer
4 6 [3]     4  TschechienTschechien B. Krejčíková
 RusslandRussland A. Kudrjawzewa
6 7  
4  TschechienTschechien B. Krejčíková
 RusslandRussland A. Kudrjawzewa
6 4 [10]       4  TschechienTschechien B. Krejčíková
 RusslandRussland A. Kudrjawzewa
5 3
 NiederlandeNiederlande A. Rus
 WeissrusslandWeißrussland A. Sabalenka
63 1        SerbienSerbien N. Stojanović
 BelgienBelgien M. Sanewska
7 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Riske
 KanadaKanada G. Dabrowski
7 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Riske
 KanadaKanada G. Dabrowski
6 4 [7]
 SerbienSerbien N. Stojanović
 BelgienBelgien M. Sanewska
6 7      SerbienSerbien N. Stojanović
 BelgienBelgien M. Sanewska
3 6 [10]  
2  KroatienKroatien D. Jurak
 AustralienAustralien A. Rodionowa
2 5  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]