Grand produkcija

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grand produkcija d.o.o
Gründung 3 Dezember 1998 als Grand Production (ehemals ZaM/Zabava miliona)
Sender Grand Narodna Televzija, Prva Srpska Televizija, Televizija OBN
Genres Folk, pop-folk, turbo-folk, techno, pop
Herkunftsland Serbien
Sitz Belgrad
Webseite www.grand.online

Grand produkcija d.o.o. (ehemals ZaM/ Zabavna miliona) ist ein Medienunternehmen mit Sitz in Novi Beograd (Serbien), das als Plattenlabel, Zeitschriftenverlag sowie Produktionsfirma für Fernsehprogramme fungiert. Das Label produziert die wöchentliche Castingshow Zvezde Granda, die von seinem eigenen Fernsehsender ausgestrahlt wird.

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit der Gründung im Jahre 1998 hat das Unternehmen die wöchentliche Castingshow Grand Parada (jetzt Zvezde Granda) produziert. Diese diente hauptsächlich als Bühne für die Musiker des Unternehmens. Grand Parada wurde auf dem Netzwerk RTV Pink ausgestrahlt, bis Grand produkcija ihren eigenen Sender "Grand Narodna Televizija" starteten. Sie haben ein Vollzeitprogramm und werden ebenfalls auf dem ersten serbischen Fernsehen (kurz Prva) in Serbien & Montenegro, Televizija OBN in Bosnien und Herzegowina und auf Kabel 5 in Mazedonien ausgestrahlt. Grand Narodna Televizija ist außerdem in Europa, Kanada und der Vereinigten Staaten von Amerika erhältlich

Die bekanntesten Programme sind laut Grand Produkcija:

  • Grand Show
  • Grand Parada
  • Grand Stars
  • Grand Stars Special, formerly Grand Stars – people ask
  • Fantastic Show
  • Grand Magazine

Grand Festival[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen organisiert dieses Event als Wettkampf zwischen der auf dem Balkan bekannten pop-folk Musik und der turbo-folk Musik. Grand Festival läuft an mehreren Abenden und hatte 2008 zwei Halbfinale, welche 12 Sänger hervorbrachten und zum Finale führten. Die Zuhörerschaft und die Jury wählten den Sieger des Wettkampfes und dieser erhielt in Folge dessen das Preisgeld.

Künstler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Künstler, die momentan bei Grand unter Vertrag stehen:

  • Aca Lukas (2000, 2006–2010, 2013–gegenwärtig)
  • Aco Pejović (2006–present)
  • Aleksandar Aca Ilić (1998–2005, 2007–gegenwärtig)
  • Aleksandra Bursać (2009–gegenwärtig)
  • Aleksandra Prijović (2013–gegenwärtig)
  • Ana Bekuta (1999–gegenwärtig)
  • Ana Kokić (2005–gegenwärtig)
  • Ana Sević (2012–gegenwärtig)
  • Anabela Atijas (2016–gegenwärtig)
  • Andreana Čekić (2012–gegenwärtig)
  • Bane Mojićević (2004–gegenwärtig)
  • Beki Bekić (2004–gegenwärtig)
  • Biljana Jevtić (2004–gegenwärtig)
  • Biljana Sečivanović (2009–gegenwärtig)
  • Bora Drljača (2000–gegenwärtig)
  • Branka Sovrlić (2000, 2016–gegenwärtig)
  • Dara Bubamara (2003–2009, 2014-gegenwärtig)
  • Cakana (2010–gegenwärtig)
  • Čeda Marković (2010–gegenwärtig)
  • Ćira (1999–gegenwärtig)
  • Darko Filipović (2004–gegenwärtig)
  • Darko Lazić (2009–gegenwärtig)
  • Dejan Matić (2004–gegenwärtig)
  • Dušan Svilar (2007–gegenwärtig)
  • Donna Ares (2006–2009, 2014–gegenwärtig)
  • Dragan Kojić Keba (2004–gegenwärtig)
  • Dragi Domić (2011–gegenwärtig)
  • Džej (2005–gegenwärtig)
  • Đani (2000–2008, 2012–gegenwärtig)
  • Elma Sinanović (2000–gegenwärtig)
  • Enes Begović (2002–gegenwärtig)
  • Era Ojdanić (2000–gegenwärtig)
  • Gile (2013–gegenwärtig)
  • Goca Božinovska (1999–gegenwärtig)
  • Goca Lazarević (1999–2006, 2008–gegenwärtig)
  • Grupa Luna (2014–gegenwärtig)
  • Halid Muslimović (2001–gegenwärtig)
  • Haris Berković (2015–gegenwärtig)
  • Ilda Šaulić (2007–2012, 2014–gegenwärtig)
  • Indy (2006–gegenwärtig)
  • Ivana Pavković (2011–gegenwärtig)
  • Ivana Selakov (2010–gegenwärtig)
  • Jana (1999–2003, 2011–gegenwärtig)
  • Jašar Ahmedovski (2000–2007, 2015–gegenwärtig)
  • Jelena Broćić (1999–2003, 2013–gegenwärtig)
  • Jelena Gerbec (2011–gegenwärtig)
  • Jelena Karleuša (1999, 2015–gegenwärtig)
  • Jelena Kostov (2009–gegenwärtig)
  • Jovan Perišić (2011–gegenwärtig)
  • Jovan Stefanović (2009–gegenwärtig)
  • Katarina Grujić (2013–gegenwärtig)
  • Katarina Živković (2007–gegenwärtig)
  • Lepa Brena (1998–gegenwärtig)
  • Lepa Lukić (2006–gegenwärtig)
  • Ljuba Aličić (2013–gegenwärtig)
  • Ljubomir Perućica (2014–gegenwärtig)
  • Marija Šerifović (2015–gegenwärtig)
  • Marina Tadić (2015–gegenwärtig)
  • Marinko Rokvić (2000–gegenwärtig)
  • Marko Gačić (2014–gegenwärtig)
  • Marko Rokvić (2010-gegenwärtig)
  • Milan Dinčić Dinča (2007–gegenwärtig)
  • Milan Mitrović (2011–gegenwärtig)
  • Mia Borisavljević (2008–2010, 2014–gegenwärtig)
  • Milica Pavlović (2012–gegenwärtig)
  • Milica Todorović (2005–gegenwärtig)
  • Miloš Bojanić (2000–2006, 2012–gegenwärtig)
  • Miloš Brkić (2012–gegenwärtig)
  • Mina Kostić (2005–gegenwärtig)
  • Mira Škorić (2003–gegenwärtig)
  • Mirjana Mirković (2011–gegenwärtig)
  • Mirza Selimović (2014–gegenwärtig)
  • Mitar Mirić (2000–2009, 2013–gegenwärtig)
  • Merima Njegomir (2000, 2015–gegenwärtig)
  • Nada Topčagić (2004–gegenwärtig)
  • Nadica Ademov (2012–gegenwärtig)
  • Nataša Đorđević (1998–2006, 2007–gegenwärtig)
  • Neda Ukraden (2001–2008, 2013–gegenwärtig)
  • Nena Đurović (2004, 2013–gegenwärtig)
  • Nemanja Nikolić (2004–gegenwärtig)
  • Nemanja Stevanović (2007–2010, 2013–gegenwärtig)
  • Nikolina Kovač (2012–gegenwärtig)
  • Nino Rešić (1998)
  • Olja Karleuša (2003–2015, 2016–gegenwärtig)
  • Osman Hadžić (2014–gegenwärtig)
  • Osvajači (1999–gegenwärtig)
  • Peđa Medenica (gegenwärtig)
  • Predrag Gojković Cune (2000–gegenwärtig)
  • Predrag Živković Tozovac (2000–gegenwärtig)
  • Rada Manojlović (2007–gegenwärtig)
  • Rade Lacković (2000–2006, 2015–gegenwärtig)
  • Radiša Urošević (2000–gegenwärtig)
  • Reni (2000–2004, 2015–gegenwärtig)
  • Romana Panić (2015–gegenwärtig)
  • Snežana Đurišić (2003–gegenwärtig)
  • Snežana Savić (2000–gegenwärtig)
  • Sanja Đorđević (1999–gegenwärtig)
  • Saša Matić (2001–2003, 2005–gegenwärtig)
  • Saša Kapor (2012–gegenwärtig)
  • Selma Bajrami (2001, 2007–2013, 2015–gegenwärtig)
  • Sejo Kalač (2003–2007, 2015–gegenwärtig)
  • Slobodan Vasić (2009–gegenwärtig)
  • Snežana Babić Sneki (2004–gegenwärtig)
  • Stefan Petrušić (2011–gegenwärtig)
  • Suzana Jovanović (1998–gegenwärtig)
  • Svetlana Tanasić (2009–gegenwärtig)
  • Šako Polumenta (1999, 2015–gegenwärtig)
  • Šeki Turković (1999, 2004, 2013–gegenwärtig)
  • Tina Ivanović (2005–gegenwärtig)
  • Trik FX (2015–gegenwärtig)
  • Toplako (2009–gegenwärtig)
  • Verica Šerifović (1998–gegenwärtig)
  • Vesna Zmijanac (2003–2011, 2013–gegenwärtig)
  • Viki Miljković (2001–2011, 2016–gegenwärtig)
  • Zlata Petrović (2000–2007, 2010–gegenwärtig)
  • Zorica Marković (1999–gegenwärtig)
  • Željko Šašić (1999, 2003–gegenwärtig)

Künstler, die nicht mehr bei Grand unter Vertrag stehen:

  • Al Dino (2007–2009)
  • Anica Milenković (1998–2006)
  • Blizanci (2005–2009)
  • Bojan Bjelić (2006–2009)
  • Bojan Tomović (2005–2007)
  • Boki Milošević (1999–2010)
  • Boža Nikolić (1998–2004)
  • Ćana (2000–2006)
  • Ceca (2000)
  • Cvijetin Nikić (2000–2004)
  • Dado Polumenta (2005, 2010–2013)
  • Danijela Vranić (2006–2010)
  • Dragana Mirković (1999–2000)
  • Goga Sekulić (2006–2010)
  • Goran Vukošić (1999)
  • Haris Džinović (2000)
  • Indira Radić (2000–2015)
  • Ivana Šašić (2005–2008)
  • Jadranka Barjaktarević (2005–2016)
  • Jelena & Jeca Krsmanović (2002, 2013–2016)
  • Jovana Tipšin (2003–2008)
  • Kemal Monteno (2007–2014)
  • Lepa Đorđević (2006)
  • Maja Marijana (1999, 2003–2009)
  • Marina Živković (2002)
  • Marta Savić (1999–2007)
  • Maya Berović (2007)
  • Milan Stanković (2007–2010)
  • Mile Kitić (1999–2015)
  • Milena Plavšić (199?–2005)
  • Medo Sakić (2000)
  • Nataša Kojić (2004–2009)
  • Nikola Rokvić (2006–2013)
  • Nela Bijanić (1999–2003)
  • Sanja Maletić (2001)
  • Saška Karan (2001)
  • Seka Aleksić (2002–2015)
  • Slavica Ćukteraš (2003–2013)
  • Stoja (1999–2010)
  • Suzana Mančić (2004)
  • Šaban Šaulić (1999–2016)
  • Šemsa Suljaković (2000)
  • Tanja Savić (2004–2016)
  • Vesna Rivas (1999–2000)
  • Zoran Vanev (2003–2005)
  • Zorica Brunclik (2010–2015)
  • Žaklina Ilić (2000)
  • Željko Samardžić (1999)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]