Grandjean und Ott

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tatort Logo.svg Grandjean und Ott
Carol Schuler spielt Tessa Ott

Carol Schuler spielt Tessa Ott

Sender SRF
Aktiv seit 2020
Ort Zürich
Fälle 2
Vorgänger Flückiger und Ritschard
Team
Isabelle Grandjean (Feldweibel)
Tessa Ott (Feldweibel)
Anita Wegenast (Staatsanwältin)
Noah Löwenherz (Kriminaltechniker)
Peter Herzog (Polizeikommandant)
seit 2020
seit 2020
seit 2020

seit 2020

2020
Grandjean und Ott (Schweiz)
Grandjean und Ott

Ermittlungsort Zürich (Schweiz)

Die fiktiven Polizistinnen Isabelle Grandjean, gespielt von Anna Pieri Zuercher, und Tessa Ott, gespielt von Carol Schuler, sind die Hauptfiguren der in Zürich spielenden Folgen der Fernsehreihe Tatort. Im Oktober 2020 wurde der erste der für das Schweizer Fernsehen SRF produzierten Krimis mit diesem Ermittlerteam ausgestrahlt.

Figuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Isabelle Grandjean[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erfahrene Polizistin Isabelle Grandjean stammt aus der französischsprachigen Westschweiz und hat neben ihrer Polizeiausbildung Jura studiert. Sie hatte beim Internationalen Strafsgerichtshof in Den Haag gearbeitet, bevor sie zur Kantonspolizei Zürich kam. Ihr Dienstgrad ist der eines Feldweibels mit besonderen Aufgaben (mbA). Ein zweiter Stern, wie er auf dem Dienstgradabzeichen eines Adjudanten zu sehen ist, fehle ihr noch, sagte sie in der ersten Folge mit Blick auf die demnächst freiwerdende Stelle des Abteilungsleiters. Grandjean hat einen Sohn, der aber bei seinem Vater in Den Haag lebt.

Tessa Ott (Profilerin)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fallanalytikerin Tessa Ott ist in Wiesbaden zum Behavioral Investigative Advisor ausgebildet worden. Sie ist neu bei der Kantonspolizei und muss sich die Anerkennung erst erkämpfen. Ott stammt aus einer einflussreichen Zürcher Familie und hat die Stelle vermutlich wegen der Beziehungen ihrer Eltern zur Staatsanwältin Wegenast bekommen. Sie ist Feldweibel wie Grandjean und betont in der ersten Folge, dass diese nicht ihre Vorgesetzte sei.

Weitere Figuren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Staatsanwältin Anita Wegenast (gespielt von Rachel Braunschweig)
  • Kriminaltechniker und Datenanalyst Noah Löwenherz (gespielt von Aaron Arens)
  • Polizeikommandant Peter Herzog, Abteilungsleiter und Vorgesetzter von Grandjean und Ott, erschießt sich am Ende der ersten Folge (gespielt von Roland Koch, der bereits im Bodensee-Tatort in einigen Folgen als Mattheo Lüthi mitwirkte)

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Tatort-Team aus Zürich folgt auf Reto Flückiger und Liz Ritschard, die von 2012 bis 2019 in Luzern ermittelten.

Folgen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fall Titel Erstausstrahlung Folge Drehbuch Regie Bemerkungen
01 Züri brännt 18. Okt. 2020 1140 Lorenz Langenegger, Stefan Brunner Viviane Andereggen Premiere am 29. September 2020 beim 16. Zurich Film Festival
02 Schoggiläbe 28. Feb. 2021 1158 Stefan Brunner, Lorenz Langenegger Viviane Andereggen