Grandpré

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grandpré
Wappen von Grandpré
Grandpré (Frankreich)
Grandpré
Region Grand Est
Département Ardennes
Arrondissement Vouziers
Kanton Attigny
Gemeindeverband Argonne Ardennaise
Koordinaten 49° 20′ N, 4° 52′ OKoordinaten: 49° 20′ N, 4° 52′ O
Höhe 107–253 m
Fläche 42,54 km2
Einwohner 554 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km2
Postleitzahl 08250
INSEE-Code

Grandpré ist eine französische Gemeinde mit 554 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Ardennes in der Region Grand Est. Sie gehört zum Arrondissement Vouziers und zum Kanton Attigny.

Sie entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2016 durch die Zusammenlegung der früheren Gemeinden Grandpré und Termes, wodurch eine gleichnamige Commune nouvelle namens Grandpré gebildet wurde.[1] Die ehemaligen Gemeinden verfügen in der neuen Gemeinde über den Status einer Commune déléguée.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2016[2]
Grandpré (Verwaltungssitz) 08198 13,98 420
Termes 08441 28,56 134

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gemeindegebiet wird von Fluss Aire durchquert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Grandpré – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur Nr. 2015-697 vom 10. November 2015, nach dem die Commune nouvelle Grandpré gebildet wurde.
  2. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE