Greater Letaba

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Greater Letaba
Greater Letaba Local Municipality

Symbole
Wappen bzw. Logo
Wahlspruch
„Maatla go Sechaba“
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz Limpopo
Distrikt MopaniVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz Modjadjiskloof
Fläche 1891 km²
Einwohner 212.701 (Oktober 2011)
Dichte 112 Einwohner pro km²
Schlüssel LIM332
ISO 3166-2 ZA-LP
Webauftritt www.greaterletaba.gov.za (englisch)
Politik
Bürgermeister Peter Matlou
Koordinaten: 23° 42′ S, 30° 8′ O

Greater Letaba (englisch Greater Letaba Local Municipality) ist eine Gemeinde im Distrikt Mopani der südafrikanischen Provinz Limpopo. Der Verwaltungssitz befindet sich in Modjadjiskloof. Peter Matlou ist der Bürgermeister.[1]

Die Lokalgemeinde ist nach dem Fluss Letaba benannt, der durch ihr Territorium fließt.[2]

Städte und Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2011 hatte die Gemeinde 212.701 Einwohner in 58.261 Haushalten auf einer Fläche von 1890,89 km². Davon waren 98,8 % schwarz und 0,8 % weiß.[3] Erstsprache war zu 80,1 % Sepedi, zu 12,5 % Xitsonga, zu 0,9 % Afrikaans und zu 0,8 % Englisch.[4]

Parks und Naturschutzgebiete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Local Government Handbook. South Africa: Greater Letaba Local Municipality (LIM332). auf www.municipalities.co.za (englisch).
  2. Department of Arts and Culture: Place Names. auf www.salanguages.com (englisch).
  3. Volkszählung 2011: Greater Letaba. abgerufen am 15. Juli 2020.
  4. Statistics South Africa: Greater Letaba. auf www.statssa.gov.za (englisch).
  5. Greater Letaba Local Municipality: Modjadji Nature Reserve, GLM's Jewel. auf www.greaterletaba.gov.za (englisch, PDF), abgerufen am 15. Juli 2020.