Greenwich (Connecticut)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Greenwich
Greenwich Town Hall
Greenwich Town Hall
Lage in Connecticut
Greenwich (Connecticut)
Greenwich
Greenwich
Basisdaten
Gründung: 1640
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Connecticut
County:

Fairfield County

Koordinaten: 41° 2′ N, 73° 37′ WKoordinaten: 41° 2′ N, 73° 37′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 62.610 (Stand: 2014)
Bevölkerungsdichte: 505,7 Einwohner je km2
Fläche: 174,0 km2 (ca. 67 mi2)
davon 123,8 km2 (ca. 48 mi2) Land
Höhe: 17 m
Postleitzahlen: 06807, 06830-06839, 06870, 06878
Vorwahl: +1 203
FIPS: 09-33620
GNIS-ID: 0213435
Website: www.greenwichct.org

Greenwich ist eine Stadt im Fairfield County im US-Bundesstaat Connecticut, Vereinigte Staaten, mit 62.700 Einwohnern (Stand: 2004). Das Stadtgebiet hat eine Größe von 174,2 km². Es hat den Ruf, der Vorort der Reichen von New York City zu sein.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Greenwich ist traditionell der Wohnsitz von Bankern und anderen New Yorker Geschäftsleuten. 2010 war in Greenwich der Sitz mehrerer bedeutender Hedge-Fonds, was der Stadt im benachbarten New York den Spitznamen „Ober-Hedgistan“ (engl. Upper Hedgistan) eingebracht hat.[1][2]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstige mit der Stadt in Verbindung stehende Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der deutsch-österreichische Schlagerkomponist Fred Jay ist in Greenwich begraben.
  • Der deutsche Dirigent Kurt Masur starb am 19. Dezember 2015 in Greenwich.[3]
  • Der Mordfall der in Greenwich ermordeten Martha Moxley erfuhr aufgrund seiner „Kennedy-Verbindung“ in den Medien große Aufmerksamkeit.
  • Der US Hedgefonds-Manager Ray Dalio hat seinen Wohnsitz mit seiner Familie in Greenwich. Er gehört zu den reichsten US-Amerikanern und verwaltet den größten Hedgefond der Welt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. FAZ vom 29. Oktober 2010, Seite 25: Der Vorort der Milliardäre
  2. “Upper Hedgistan is Greenwich, Connecticut.” The Kingdom of Hedgistan New York Magazine 24-10-2007.
  3. http://www.nzz.ch/feuilleton/dirigent-kurt-masur-ist-gestorben-1.18665829
  4. Abschied aus Deutschland. Guttenberg kauft Millionenanwesen nahe New York In: Spiegel Online vom 10. September 2011