Greg Antonacci

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gregory Gerald Antonacci (* 2. Februar 1947 in New York City, Vereinigte Staaten[1]; † 20. September 2017 in Massapequa, New York[2]) war ein US-amerikanischer Filmproduzent, Drehbuchautor, Regisseur und Schauspieler. Einem breiteren Publikum war er durch seine Rollen in Fernsehserien als Butch DeConcini in Die Sopranos (9 Folgen, 2006–2007) und als Johnny Torrio in Boardwalk Empire (19 Folgen, 2010–2014) bekannt.

Antonacci wuchs in Hell’s Kitchen, New York City auf. Er war zwischen 1978 und 1980 mit der Schauspielerin Annie Potts verheiratet. Er hatte drei Kinder, einen Sohn und zwei Töchter.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Filmproduzent, Drehbuchautor, Regisseur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1984–1986: Unter Brüdern (Brothers, Drehbuch, 22 Folgen)
  • 1991–1992: Die verrückten Royals (The Royal Family, Drehbuch, 15 Folgen)
  • 1993–1994: 4x Herman (Herman’s Head, Regie, 20 Folgen)
  • 1998: The Lionhearts (Drehbuch, 2 Folgen)

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Greg Antonacci in der Internet Movie Database (englisch)
  2. Nachruf, abgerufen am 5. Dezember 2017