Greg Yaitanes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Greg Yaitanes (geb. 18. Juni 1970 in Wellesley, Norfolk County Massachusetts) ist ein amerikanischer Regisseur. Er war einer der ersten Investoren bei Twitter.[1]

Leben und Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er wuchs auf in Wellesley, Massachusetts, wo er auch seinen ersten Film drehte: Salad Bar: The Movie. Als er volljährig wurde, zog er nach Los Angeles und besuchte die USC School of Cinematic Arts, eine 1929 gegründete Filmschule an der University of Southern California. Mit 23 Jahren drehte er seinen erste kommerzielle Regiearbeit. Yaitanes wurde früh für seine Hartnäckigkeit bekannt. Um den etablierten Filmproduzenten Joel Silver zu treffen, wartete er mehrere Stunden für ein kurzes Treffen. Von Silver wurde er für seinen zweiten Spielfilm Cypher engagiert.

2008 gewann Yaitanes einen Emmy für seine Regiearbeit bei Dr. House für die Episode Im Kopf von House (House’s Head). Er arbeitete an vielen bekannten Fernsehserien als Regisseur und Produzent mit, unter anderem bei Damages –Im Netz der MachtLostPrison BreakHeroes and Grey's Anatomy.

Neben seinem Talent für erfolgreiche TV-Serien ist Yaitanes für seinen Unternehmergeist im Tech-Umfeld bekannt und im Silicon Valley angesehen. Seine Investments in Startups wie Twitter, Square, Pinterest und Snapchat haben ihn bekannt gemacht für seine Voraussicht in die Entwicklung technologischer Trends.

Yaitanes hat griechische Wurzeln und ist aktiv in der griechischen Community. Er unterstützt den Gabby Award der Greek America Foundation, dessen Eröffnungszeremonie er 2011 auf Ellis Island inszenierte.[2]

Yaitanes lebt in New York und Los Angeles. Er hat zwei Söhne.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme und Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gregory Ferenstein: ‘House’ Director and Twitter Angel Investor Greg Yaitanes To Disrupt SF | TechCrunch. Abgerufen am 17. August 2017.
  2. Greg Yaitanes - The Greek director behind:“Prison Break”, “Lost”, “Grey’s Anatomy” and “House MD”. (ellines.com [abgerufen am 17. August 2017]).