Gregor Staub

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gregor Staub, Schweizer Gedächtnistrainer

Gregor Staub (* 3. Juni 1954) ist ein Schweizer Gedächtnistrainer.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staub studierte an der höheren Wirtschaftsschule (HWV) in Olten und schloss das Studium als Betriebsökonom ab. 1989 war Staub Mitgründer und Initiator der Firma Pacojet. Seit 1991 vermittelt er in seinen Seminaren Methoden und Techniken, um sich Dinge schnell und einfach merken zu können. Basis seiner Arbeit ist die altgriechische MNEMO-Technik.

Staub ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • (hrsg. mit Gwen Bach) Vedische Mathematik. Rechnen und Kopfrechnen für Schüler und Erwachsene.
  • Staub mega memory (Eigenverlag), Rheinfelden 2011, ISBN 978-3-00-035514-1.
  • mega memory Gedächtnistraining – eLearning-Edition, Eigenverlag 2008.
  • mega memory Gedächtnistraining – Premium Edition, Eigenverlag 2008.
  • Legasthenie und Rechtschreibschwäche – Machen wir das Beste draus, Eigenverlag 2007.
  • Mega Memory. Optimales Gedächtnistraining für Privatleben, Schule und Beruf. MVG-Verlag, Heidelberg 2006, ISBN 3-636-07090-8.
  • A, B, C, D, E, F, äh...? : die besten Techniken, damit sich Ihr Kind alles merken kann. MVG-Verlag, München 2003, ISBN 3-478-08338-9.
  • Gedächtnistraining. Mit Mega-Memory gegen die Vergeßlichkeit. Econ, Berlin 2003, ISBN 3-430-18753-2.
  • Wo war ich gerade? In Reden und Vorträgen nie mehr den Faden verlieren. MVG-Verlag, München 2003, ISBN 3-478-08339-7.
  • Wie heißt nochmal der Dingsbums? Namen und Gesichter nie mehr vergessen. MVG-Verlag, München 2003, ISBN 3-478-08336-2.
  • Was, heute war das? Geburtstage, PINs und andere wichtige Zahlen nie mehr vergessen. MVG-Verlag, München 2003, ISBN 3-478-08337-0.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]