Grenzenlos (2017)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
Deutscher TitelGrenzenlos
OriginaltitelSubmergence
ProduktionslandDeutschland, Frankreich, Spanien, USA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2017
Länge112 Minuten
AltersfreigabeFSK 12[1]
Stab
RegieWim Wenders
DrehbuchErin Dignam
ProduktionCameron Lamb
MusikFernando Velázquez
KameraBenoît Debie
SchnittToni Froschhammer
Besetzung

Wim Wenders bei der Berlinale 2017

Grenzenlos (Originaltitel: Submergence) ist ein romantischer Thriller von Wim Wenders, der auf dem gleichnamigen Roman von J.M. Ledgard basiert. Die Hauptrollen übernahmen James McAvoy und Alicia Vikander.[2] Der Film wurde ab Ende März 2016 in Europa und Afrika inszeniert[3] und feierte seine Weltpremiere am 10. September 2017 beim Toronto International Film Festival.[4] Am 22. September 2017 eröffnete er zudem das Filmfestival in San Sebastián. Der Kinostart in Deutschland ist für den 2. August 2018 angekündigt.[5]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der britische Geheimagent und Wasserbauingenieur James Moore wird in Somalia von Dschihad-Kämpfern gefangen genommen. Währenddessen arbeitet Danielle Flinders in der Grönlandsee als Meeresforscherin. Beide hatten sich einige Wochen zuvor zufällig in einem Hotel an der französischen Atlantikküste kennen und lieben gelernt.[3]

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Produktion profitiert von der Unterstützung durch die Deutsch-Französische Förderkommission von Filmförderungsanstalt und dem Centre national du cinéma et de l’image animée. Das Medienboard Berlin-Brandenburg fördert den Film mit 450.000 Euro.[6] Wenders’ Firma Neue Road Movies verwirklicht den Film in Koproduktion mit den Firmen Backup (Paris) und Morena (Madrid).[2] Gedreht wurde unter anderem im Studio Babelsberg in Potsdam[6][7] und an verschiedenen weiteren Orten in Spanien und Frankreich in Dschibuti und auf den Färöer-Inseln.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Freigabebescheinigung für Grenzenlos. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (PDF; Prüf­nummer: 178701/K).Vorlage:FSK/Wartung/typ nicht gesetzt und Par. 1 länger als 4 Zeichen
  2. a b Wenders macht Vikander und McAvoy zum Liebespaar. Blickpunkt:Film, 21. März 2016, abgerufen am 22. März 2016.
  3. a b James McAvoy in Wenders’ „Submergence“. Blickpunkt:Film, 3. November 2015, abgerufen am 3. November 2015.
  4. Wenders feiert Weltpremiere in Toronto. In: mediabiz.de. Blickpunkt:Film, 25. Juli 2017, abgerufen am 26. Juli 2017.
  5. Wenders’ „Submergence“ zur Eröffnung in San Sebastián. In: mediabiz.de. Blickpunkt:Film, 1. August 2017, abgerufen am 1. August 2017.
  6. a b Das Medienboard vergibt fast 6,5 Mio. Euro. In: mediabiz.de. Blickpunkt:Film, 12. Mai 2016, abgerufen am 13. Mai 2016.
  7. Brandenburg dreht durch: Dreharbeiten-Hochsaison mit Til Schweiger, Detlev Buck und „Babylon Berlin“ In: medienboard.de, 23. August 2016.