Greuelsiefen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Greuelsiefen
Koordinaten: 50° 46′ 1″ N, 7° 20′ 21″ O
Höhe: 81–107 m ü. NN
Einwohner: 420 (Jan. 2019)[1]
Postleitzahl: 53773
Vorwahl: 02242
Greuelsiefen (Nordrhein-Westfalen)
Greuelsiefen

Lage von Greuelsiefen in Nordrhein-Westfalen

Die Kirche in Greuelsiefen

Greuelsiefen ist ein Kapellendorf östlich der Stadt Hennef (Sieg) im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Greuelsiefen liegt in 81 bis 107 Meter Höhe über NN nördlich der Ausläufer des Westerwaldes. Der Ort liegt an der Landesstraße 333. Nachbarorte sind Dondorf im Westen und Haus Attenbach im Osten.

Hennef Greuelsiefen, Luftbild (2016)

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Greuelsiefen bildete mit Dondorf im Mittelalter die Honnschaft Eigen.

Bis 1934 gehörte Greuelsiefen zur Gemeinde Geistingen.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anfang des 20. Jahrhunderts waren in Greuelsiefen 29 Haushalte verzeichnet.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Greuelsiefen – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hennef: Wohnplatzverzeichnis, Einwohnermeldeamt der Stadt Hennef
  2. Einwohner-Adressbuch des Siegkreises 1910