Griesheim-près-Molsheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Griesheim-près-Molsheim
Wappen von Griesheim-près-Molsheim
Griesheim-près-Molsheim (Frankreich)
Griesheim-près-Molsheim
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Molsheim
Kanton Molsheim
Koordinaten 48° 30′ N, 7° 32′ OKoordinaten: 48° 30′ N, 7° 32′ O
Höhe 156–191 m
Fläche 4,62 km2
Einwohner 2.155 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 466 Einw./km2
Postleitzahl 67870
INSEE-Code

Mairie Griesheim-près-Molsheim

Griesheim-près-Molsheim (deutsch Griesheim bei Molsheim) ist eine französische Gemeinde mit 2155 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Kanton Molsheim im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass). Sie ist Mitglied des Gemeindeverbands Communauté de communes du Canton de Rosheim.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Griesheim liegt zwischen den Kleinstädten Molsheim und Oberehnheim (Obernai), die jeweils etwa 5 km nordwestlich bzw. südwestlich liegen. Der Flughafen Straßburg liegt etwa 8 km nordöstlich, die Stadtmitte von Straßburg 18 km nordöstlich. Etwa sieben Kilometer westlich der Gemeinde geht die Oberrheinische Tiefebene in die bewaldeten Vogesen über. Die Nachbargemeinden sind Bischoffsheim, Rosheim, Altorf, Innenheim und Blaesheim.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1871 bis zum Ende des Ersten Weltkrieges gehörte Griesheim als Teil des Reichslandes Elsaß-Lothringen zum Deutschen Reich und war dem Kreis Molsheim im Bezirk Unterelsaß zugeordnet.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1910 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2013
Einwohner 898[1] 766 802 1094 1309 1503 1722 1950 2151

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der nächste Bahnhaltepunkt liegt in der westlichen Nachbargemeinde Rosheim. Die Autobahnen A35 und A352 führen südlich und nördlich an Griesheim vorbei. Im östlichen Nachbarort Innenheim gibt es einen Anschluss an die von Straßburg nach Basel führende A35. Die hier vierspurig ausgebaute D500 führt westlich an Griesheim vorbei, einen Anschluss gibt es in Rosheim.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Alexis
 Commons: Griesheim-près-Molsheim – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900 – Kreis Molsheim