Grigori Sinowjewitsch Bessedowski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grigori Sinowjewitsch Bessedowski (* 1896; † nach 1951) war ein sowjetischer Diplomat und Überläufer.

Bessedowski war Diplomat in der Pariser Sowjetbotschaft. Er floh am 3. Oktober 1929 aus der Botschaft und bat um Asyl. In der Folgezeit schrieb er mehrere Bücher mit „Enthüllungen“.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]