Grimo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grimo ist ein männlicher Vorname germanischer Herkunft. Der bekannteste Namensträger ist der selige Grimo von Ursberg (ca. 1100–1173), Gedenktag 2. März. Der erste Erzbischof von Rouen (Amtszeit 744–748) hieß ebenfalls Grimo.

Weitere Namensträger

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der 30. Dezember 634. Das Grimo-Testament. Die älteste Urkunde des Rheinlandes. Landeshauptarchiv Koblenz.