Grindsted

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dänemark Grindsted
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Grindsted (Dänemark)
Grindsted
Grindsted
Basisdaten
Staat: Dänemark
Region: Syddanmark
Kommune
(seit 2007):
Billund
Koordinaten: 55° 45′ N, 8° 56′ OKoordinaten: 55° 45′ N, 8° 56′ O
Einwohner:
(2018[1])
9.738
Postleitzahl: 7200 Grindsted
Kirche in Grindsted
Kirche in Grindsted
Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehlt
Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehlt

Grindsted ist eine dänische Stadt in der Region Süddänemark. Grindsted hat 9738 Einwohner (Stand: 1. Januar 2018[1]). Durch Grindsted fließt die Grindsted Å. Städte in der Umgebung sind Sønder Omme und Billund.

Grindsted gehört seit der Kommunalreform am 1. Januar 2007 zur Billund Kommune. Davor war sie Zentrum der gleichnamigen Grindsted Kommune im damaligen Ribe Amt.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grindsted hatte bis zum 31. Mai 2012 einen Bahnhof an der Jydske Diagonalbane, die am 1. Dezember 1916 in Betrieb genommen wurde. 1971 wurde der Personenverkehr eingestellt, es blieb jedoch der Güterverkehr und Züge von Museumsbahnen. Dieser endete im Mai 2012.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BY1: Folketal 1. januar efter byområde, alder og køn (dänisch)
  2. Ende des Zugverkehrs nach Grindsted (dän.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]