Großer Preis von Aserbaidschan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Großer Preis von Aserbaidschan
Flag of Azerbaijan.svg Baku City Circuit
Streckenprofil
Streckendaten
im Rennkalender: seit 2017
Streckenlänge: 6,006 km
Rennlänge: 306,031 km in 51 Runden
Rekorde
Rundenrekord: 1:43,009
(2019, Charles Leclerc, Ferrari)
Rundenrekord Qualifikation: 1:40,495
(2019, Valtteri Bottas, Mercedes)

Der Große Preis von Aserbaidschan ist ein Formel-1-Rennen, das seit 2017 auf dem Baku City Circuit in Aserbaidschan veranstaltet wird. Als Austragungsort wurde ein Stadtkurs in der Hauptstadt Baku gewählt.

Nachdem das Rennen 2016 auf derselben Strecke noch als Großer Preis von Europa ausgetragen worden war, entschieden sich die Organisatoren Ende 2016 zu einem Namenswechsel, um das Land touristisch besser zu vermarkten.[1]

2020 wurde das Rennen aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt.[2]

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auflage Jahr Strecke Klasse Sieger Zweiter Dritter Pole-Position Schnellste Runde
01 2017 Baku F1 AustralienAustralien Daniel Ricciardo (Red Bull-TAG Heuer) FinnlandFinnland Valtteri Bottas (Mercedes) KanadaKanada Lance Stroll (Williams-Mercedes) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lewis Hamilton (Mercedes) DeutschlandDeutschland Sebastian Vettel (Ferrari)
02 2018 Baku F1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lewis Hamilton (Mercedes) FinnlandFinnland Kimi Räikkönen (Ferrari) MexikoMexiko Sergio Pérez (Force India-Mercedes) DeutschlandDeutschland Sebastian Vettel (Ferrari) FinnlandFinnland Valtteri Bottas (Mercedes)
03 2019 Baku F1 FinnlandFinnland Valtteri Bottas (Mercedes) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lewis Hamilton (Mercedes) DeutschlandDeutschland Sebastian Vettel (Ferrari) FinnlandFinnland Valtteri Bottas (Mercedes) MonacoMonaco Charles Leclerc (Ferrari)
0 2020 abgesagt aufgrund der COVID-19-Pandemie
04 2021 Baku F1 MexikoMexiko Sergio Pérez (Red Bull Racing-Honda) DeutschlandDeutschland Sebastian Vettel (Aston Martin-Mercedes) FrankreichFrankreich Pierre Gasly (AlphaTauri-Honda) MonacoMonaco Charles Leclerc (Ferrari) NiederlandeNiederlande Max Verstappen (Red Bull Racing-Honda)
Legende
Abkürzung Klasse Kommentar
F1 Formel 1 Formel-1-Weltmeisterschaft ab 1950
F2 Formel 2
FL Formula libre Fahrzeugklasse in der Regel vom Veranstalter ausgeschrieben
SW Sportwagen
TW Tourenwagen
GP Grand-Prix-Fahrzeuge
↓ Durchgehende graue Linien zeigen an, wann in der Geschichte auf einem neuen Kurs gefahren wurde. ↓
Einträge mit hellrotem Hintergrund waren keine Läufe zur Automobil- bzw. Formel-1-Weltmeisterschaft.
Einträge mit gelbem Hintergrund waren Läufe zur Europameisterschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Großer Preis von Aserbaidschan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dominik Sharaf: Aserbaidschan: Kritik an Menschenrechtssituation "respektlos". Motorsport-Total.com, 13. Dezember 2016, abgerufen am 13. Januar 2017.
  2. Norman Fischer: Formel 1 2020: Baku, Singapur und Suzuka offiziell abgesagt. Motorsport-Total.com, 12. Juni 2020, abgerufen am 12. Juni 2020.