Großwolde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Großwolde
Koordinaten: 53° 8′ 46″ N, 7° 26′ 42″ O
Höhe: 2 m ü. NN
Eingemeindung: 1. Januar 1973
Postleitzahl: 26810
Vorwahl: 04955
Karte
Karte von Westoverledingen

Großwolde ist ein Ort in der Gemeinde Westoverledingen im Landkreis Leer in Ostfriesland. Unter „Wold“ versteht man allgemein ein niedriges, wasserreiches Land, auf dem sich in ungestörter Form Erlenbruchwald ansiedelt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Großwolde lag bis 1200 westlich vom heutigen „im Hammrich“. Durch die zunehmende Bodenvernässung wurden die Bewohner zur Verlegung ihrer Häuser auf den Geestrand gezwungen.

Die Kirche mit dem wuchtigen Westturm stammt aus dem 14. Jahrhundert.[1]

Am 1. Januar 1973 wurde Großwolde in die neue Gemeinde Westoverledingen eingegliedert.[2]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dettmar Coldewey: Frisia Orientalis - Daten zur Geschichte des Landes zwischen Ems und Jade.
  2. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 263.