Grossregion Nordwestschweiz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nordwestschweiz
Karte Nordwestschweiz
Kantone: Kanton Basel-StadtKanton Basel-Stadt Basel-Stadt

Kanton Basel-LandschaftKanton Basel-Landschaft Basel-Landschaft

Kanton AargauKanton Aargau Aargau

Amtssprachen: Deutsch
Fläche: 1'959[1] km²
Einwohner: 1'101'436[2] (30. September 2013)
Bevölkerungsdichte: 562 Einw. pro km²

Die Nordwestschweiz ist eine Grossregion der Schweiz nach der Einteilung des Bundesamts für Statistik. Sie umfasst die drei Kantone Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Aargau. Damit ist sie nicht deckungsgleich mit der Region Nordwestschweiz im üblichen Sinne, die Basel-Stadt, Basel-Landschaft sowie die nördlich des Juras gelegenen Teile des Aargaus und des Kantons Solothurn umfasst.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die sieben Grossregionen der Schweiz: Die Schweiz im europäischen Regionalsystem – Pressemitteilung des Bundesamtes für Statistik von 1999, abgerufen am 1. Februar 2011
  2. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Staatsangehörigkeitskategorie, Geschlecht und Kanton, am Ende des dritten Quartals 2013 (XLS, 41 kB). Bundesamt für Statistik (BFS). Abgerufen am 1. Januar 2014.