Group XTC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
XTC Motor Car Corp.
Group XTC Inc.
Rechtsform Inc.
Gründung 1987
Auflösung 1997
Sitz Fort Lauderdale, Florida, USA

Leitung

  • Thomas D. Clark
  • Thomas S. Clark
Branche Automobile

Group XTC Inc., vorher XTC Motor Car Corp., war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

XTC Motor Car Corp. wurde am 14. August 1987 in Pompano Beach in Florida gegründet.[2][3] Thomas S. Clark war der Direktor.[2][3] Die Produktion von Automobilen und Kit Cars begann. Der Markenname lautete XTC.[1][4][5] Nach dem 13. Oktober 1989 ist von diesem Unternehmen nichts mehr bekannt.[3]

Group XTC Inc. wurde am 19. Oktober 1988 in Fort Lauderdale in Florida gegründet.[6][7] Thomas D. Clark und Thomas S. Clark leiteten es.[6][7] Die Produktion wurde fortgesetzt[1] und endete je nach Quelle 1989[5] oder 1992[4]. Nach dem 26. September 1997 ist nichts mehr bekannt.[7]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zunächst standen Nachbildungen klassischer Fahrzeuge im Sortiment.[1]

Später gab es einen Nachbau des Ferrari Testarossa.[4] Ein Pontiac Fiero bildete die Basis.[1][4][5][8]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8, Kapitel XTC.
  2. a b opencorporates zur XTC Motor Car Corp. (englisch, abgerufen am 26. März 2017)
  3. a b c Florida Intercreditreport zur XTC Motor Car Corp. (englisch, abgerufen am 26. März 2017)
  4. a b c d d’Auto (niederländisch, abgerufen am 26. März 2017)
  5. a b c Allcarindex (englisch, abgerufen am 26. März 2017)
  6. a b opencorporates zur Group XTC (englisch, abgerufen am 26. März 2017)
  7. a b c Florida Intercreditreport zur Group XTC (englisch, abgerufen am 26. März 2017)
  8. Früheres Angebot eines Gebrauchtfahrzeugs (englisch, abgerufen am 26. März 2017)