Grupo Desportivo Sourense

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sourense
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Grupo Desportivo Sourense
Gründung 1947
Farben gelb-schwarz
Präsident PortugalPortugal Gil Soares
Website gdsourense.no.sapo.pt
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer PortugalPortugal Ricardo Namora
Spielstätte Campo Dr. António Coelho Rodrigues, Soure
Plätze 1.000
Liga Campeonato Nacional de Seniores, Série E
2013/14 8.
Heim
Auswärts

Grupo Desportivo Sourense (meist kurz GD Sourense) ist ein Sportverein aus der portugiesischen Kleinstadt Soure. Insbesondere für seine Fußballabteilung ist der Verein bekannt.

Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das 1989 erneuerte Stadion Campo Dr. António Coelho Rodrigues

Seine Heimspiele trägt der GD Sourense im Stadion Campo Dr. António Coelho Rodrigues in Soure aus. Das Stadion fasst 1.000 Zuschauer.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der GD Sourense gründete sich am 9. Dezember 1947.

Der Verein spielte lange in der IIª Divisão, der damaligen dritten Liga. Nachdem er die Saison 2001/02 als 17. beendete, stieg er in die vierte Liga ab, der damaligen IIIª Divisão. In der Saison 2012/13 erreichte Sourense dann die Meisterschaft in seiner Spielgruppe und wurde so Gründungsmitglied der neuen dritten portugiesischen Liga, dem Campeonato Nacional de Seniores. Dort werden die Vereine nach geografischer Lage den Spielgruppen zugeordnet, entsprechend tritt der Verein seither in der Série E des Campeonato Nacional de Seniores an.

2006 gründete sich mit der Fúria Negra eine Fangruppierung aus der Ultra-Bewegung, die den GD Sourense seither unterstützt.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Internetauftritt der Fúria Negra, abgerufen am 19. Oktober 2014