Guangzhou International Women’s Open 2017

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Guangzhou Open 2017
Datum 18.9.2017 – 23.9.2017
Auflage 14
Navigation 2016 ◄ 2017 ► 2018
WTA Tour
Austragungsort Guangzhou
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Turniernummer 1023
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/24Q/16D
Preisgeld 226.750 US$
Finanz. Verpflichtung 250.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) UkraineUkraine Lesja Zurenko
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Asia Muhammad
China VolksrepublikVolksrepublik China Peng Shuai
Sieger (Einzel) China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Shuai
Sieger (Doppel) BelgienBelgien Elise Mertens
NiederlandeNiederlande Demi Schuurs
Stand: 16. September 2017

Die Guangzhou International Women’s Open 2017 waren ein Damentennisturnier der Kategorie International im Rahmen der WTA Tour 2017. Das Hartplatzturnier in Guangzhou fand vom 18. bis zum 23. September 2017, parallel zu den Toray Pan Pacific Open in Tokio und den Korea Open in Seoul statt.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Qualifikation für das Guangzhou International Women’s Open 2017 fand vom 16. bis 17. September 2017 statt. Ausgespielt wurden sechs Plätze für das Hauptfeld im Einzel.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. China VolksrepublikVolksrepublik China Peng Shuai Achtelfinale
02. China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Shuai Sieg
03. EstlandEstland Anett Kontaveit Achtelfinale
04. UkraineUkraine Lesja Zurenko 1. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. BelgienBelgien Elise Mertens 1. Runde
06. FrankreichFrankreich Alizé Cornet Viertelfinale
07. AustralienAustralien Samantha Stosur 1. Runde
08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alison Riske 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1 WC  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng 7 1 6  
 TunesienTunesien O. Jabeur 64 6 3     1 WC  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng 4 4  
Q  NiederlandeNiederlande L. Kerkhove 61 64    BelgienBelgien Y. Wickmayer 6 6  
 BelgienBelgien Y. Wickmayer 7 7        BelgienBelgien Y. Wickmayer 6 7  
 RumänienRumänien P. M. Țig 2 2 r       6  FrankreichFrankreich A. Cornet 1 65  
 MontenegroMontenegro D. Kovinić 6 4      MontenegroMontenegro D. Kovinić 64 6 3
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Pera 6 2 2   6  FrankreichFrankreich A. Cornet 7 2 6  
6  FrankreichFrankreich A. Cornet 4 6 6        BelgienBelgien Y. Wickmayer 3 3  
4  UkraineUkraine L. Zurenko 3 4        SerbienSerbien A. Krunić 6 6  
 SerbienSerbien A. Krunić 6 6      SerbienSerbien A. Krunić 6 6  
 DeutschlandDeutschland M. Barthel 6 4 6    DeutschlandDeutschland M. Barthel 4 0  
Q  China VolksrepublikVolksrepublik China J. Lu 0 6 3        SerbienSerbien A. Krunić 6 6
Q  China VolksrepublikVolksrepublik China K. Zhang 2 6 6        SchwedenSchweden R. Peterson 1 1  
 KroatienKroatien J. Fett 6 1 3     Q  China VolksrepublikVolksrepublik China K. Zhang 3 0
 SchwedenSchweden R. Peterson 6 6    SchwedenSchweden R. Peterson 6 6  
8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Riske 3 2        SerbienSerbien A. Krunić 2 6 2
5  BelgienBelgien E. Mertens 2 65       2 WC  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang 6 3 6
 China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Wang 6 7      China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Wang 1 2  
 AustralienAustralien Ar. Rodionowa 63 6 0    RusslandRussland J. Rodina 6 6  
 RusslandRussland J. Rodina 7 3 6        RusslandRussland J. Rodina 6 7  
Q  AustralienAustralien L. Cabrera 6 7       Q  AustralienAustralien L. Cabrera 1 64  
Q  China VolksrepublikVolksrepublik China X. Gao 3 5     Q  AustralienAustralien L. Cabrera 6 7
 ItalienItalien J. Paolini 0 2   3  EstlandEstland A. Kontaveit 0 5  
3  EstlandEstland A. Kontaveit 6 6        RusslandRussland J. Rodina 67 3
7  AustralienAustralien S. Stosur 7 3 5       2 WC  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang 7 6  
 China VolksrepublikVolksrepublik China X. Han 66 6 7      China VolksrepublikVolksrepublik China X. Han 0 0  
 UkraineUkraine K. Koslowa 7 6    UkraineUkraine K. Koslowa 6 6  
 China VolksrepublikVolksrepublik China F. Liu 5 0        UkraineUkraine K. Koslowa 1 1
 GriechenlandGriechenland M. Sakkari 0 3       2 WC  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang 6 6  
Q  TurkeiTürkei İ. Soylu 6 6     Q  TurkeiTürkei İ. Soylu 0 0
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China X. You 1 0   2 WC  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang 6 6  
2 WC  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang 6 6  

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. BelgienBelgien Elise Mertens
NiederlandeNiederlande Demi Schuurs
Sieg
02. AustralienAustralien Monique Adamczak
AustralienAustralien Storm Sanders
Finale
03. NiederlandeNiederlande Lesley Kerkhove
WeissrusslandWeißrussland Lidsija Marosawa
Halbfinale
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jacqueline Cako
BulgarienBulgarien Aleksandrina Najdenowa
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  BelgienBelgien E. Mertens
 NiederlandeNiederlande D. Schuurs
6 6  
 China VolksrepublikVolksrepublik China J. Lu
 TurkeiTürkei İ. Soylu
4 1     1  BelgienBelgien E. Mertens
 NiederlandeNiederlande D. Schuurs
4  
 AustralienAustralien L. Cabrera
 KroatienKroatien J. Fett
6 7    AustralienAustralien L. Cabrera
 KroatienKroatien J. Fett
1 r  
 JapanJapan K. Okamura
 China VolksrepublikVolksrepublik China X. You
3 65       1  BelgienBelgien E. Mertens
 NiederlandeNiederlande D. Schuurs
6 6  
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Cako
 BulgarienBulgarien A. Najdenowa
2 1        China VolksrepublikVolksrepublik China X. Jiang
 China VolksrepublikVolksrepublik China Q. Tang
1 3  
 China VolksrepublikVolksrepublik China X. Jiang
 China VolksrepublikVolksrepublik China Q. Tang
6 6      China VolksrepublikVolksrepublik China X. Jiang
 China VolksrepublikVolksrepublik China Q. Tang
6 7
 JapanJapan J. Namigata
 JapanJapan R. Sawayanagi
1 7 [10]    JapanJapan J. Namigata
 JapanJapan R. Sawayanagi
4 5  
 SerbienSerbien A. Krunić
 RusslandRussland A. Panowa
6 7 [7]       1  BelgienBelgien E. Mertens
 NiederlandeNiederlande D. Schuurs
6 6
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China M. Guo
 China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Sun
1 2       2  AustralienAustralien M. Adamczak
 AustralienAustralien S. Sanders
2 3
 China VolksrepublikVolksrepublik China C. Liang
 China VolksrepublikVolksrepublik China J. Lu
6 6      China VolksrepublikVolksrepublik China C. Liang
 China VolksrepublikVolksrepublik China J. Lu
5 3  
 JapanJapan H. Kuwata
 China VolksrepublikVolksrepublik China Q. Ye
2 3   3  NiederlandeNiederlande L. Kerkhove
 WeissrusslandWeißrussland L. Marosawa
7 6  
3  NiederlandeNiederlande L. Kerkhove
 WeissrusslandWeißrussland L. Marosawa
6 6       3  NiederlandeNiederlande L. Kerkhove
 WeissrusslandWeißrussland L. Marosawa
4 4
 JapanJapan M. Inoue
 China VolksrepublikVolksrepublik China F. Liu
2 1       2  AustralienAustralien M. Adamczak
 AustralienAustralien S. Sanders
6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Riske
 BelgienBelgien Y. Wickmayer
6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Riske
 BelgienBelgien Y. Wickmayer
65 3
 China VolksrepublikVolksrepublik China X. Gao
 China VolksrepublikVolksrepublik China F. Xun
2 2   2  AustralienAustralien M. Adamczak
 AustralienAustralien S. Sanders
7 6  
2  AustralienAustralien M. Adamczak
 AustralienAustralien S. Sanders
6 6  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]