Guido Renner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Guido Renner (* 18. Februar 1971 in Bonn) ist ein deutscher Schauspieler mit brasilianischer und deutscher Staatsbürgerschaft.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Ausbildung zum Kfz-Mechaniker und dem Zivildienst studierte er in Köln an der Schauspielschule der Keller und in Berlin an der Schule für darstellende Kunst Die Etage das Fach Schauspiel. Während des Studiums gastierte Guido Renner am Berliner Ensemble in zwei Inszenierungen von Achim Freyer, anschließend folgte ein Festengagement am Theater Erfurt.

Seit 2003 Jahren arbeitet er als freier Schauspieler in Theater, Film und Fernsehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1999–2000: Berliner Ensemble
  • 2000–2003: Theater Erfurt
  • 2006–2008: Aug in Auge, Deutschland, Österreich
  • 2007–2008: Freies Werkstatt Theater, Köln
  • 2008: Theatro Sao Pedro, Porto Alegre, Brasilien
  • 2009: Solaris, Deutschland, Österreich
  • 2010: Il Campiello (Oper)
  • 2012–2013: Oper Neukölln, Berlin, Opéra do Malandro
  • 2016: Grenzlandtheater Aachen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]