Guinan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage des Kreises Guinan (rosa) im Autonomen Bezirk Hainan der Tibeter (gelb) in Qinghai

Der Kreis Guinan (chinesisch 贵南县, Pinyin Guìnán Xiàn) gehört zum Autonomen Bezirk Hainan der Tibeter in der chinesischen Provinz Qinghai. 1999 zählte er 63.542 Einwohner.[1] Sein Hauptort ist die Großgemeinde Mangqu (茫曲镇).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus drei Großgemeinden und drei Gemeinden zusammen. Diese sind (Pinyin/chin.):

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

Koordinaten: 35° 42′ N, 100° 52′ O