Gungthang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gungthang (tib.: gung thang ‚Mittagsebene‘) steht für:

  • Tshel Gungthang (tib.: tshal gung thang), Sitz der Tshelpa-Herrscher oder Gouverneure der Zehntausendschaft Tshel Gungthang
  • Mangyül Gungthang (tib.: mang yul gung thang), tibetisches Königreich, das um 1265 im Südwesten Tibets errichtet wurde
  • Gungthang (Amdo), Geburtsort des Gelugpa-Lama Konchog Jigme Drönme (dkon-mchog ´jigs-med sgron-me)
  • Gungthang Rinpoche, Titel einer Trülku-Inkarnationslinie der Gelug-Schule des tibetischen Buddhismus


Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.