Guy Stockwell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Guy Harry Stockwell (* 16. November 1933[1] oder 1934 in Hollywood, Kalifornien; † 6. Februar 2002 in Prescott, Arizona) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stockwell wurde als Sohn des Schauspielers Harry Stockwell und seiner Frau Nina geboren. Er war zudem älterer Bruder von Dean Stockwell. Guy Stockwell folgte seiner Familie ins Schauspielgeschäft und begann seine Karriere 1959, bekannt wurde er dann zwischen 1961 und 1962 mit der Serie Adventures in Paradise bekannt. Für das Kino spielte er meist in Abenteuerfilmen, nachdem er 1965 einen Dreijahresvertrag bei Universal Studios erhalten hatte; seine Hauptarbeit lieferte er aber in etwa 250 Fernsehrollen, meist Auftritten in Serien wie Knight Rider, Magnum, Bonanza, Columbo und vielen anderen, ab.

Als Gründer des Los Angeles Art Theater genoss Stockwell guten Ruf als Schauspiellehrer. Er war dreimal verheiratet und hatte drei Kinder.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.independent.co.uk/news/obituaries/guy-stockwell-9130277.html