Gwanak-gu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gwanak-gu
관악구

Stadtbezirk von Seoul
Lage von Gwanak in Seoul
Koordinaten 37° 28′ 42″ N, 126° 57′ 6″ OKoordinaten: 37° 28′ 42″ N, 126° 57′ 6″ O
Fläche 29,5 km²
Einwohner 486.160 (Mai 2021)
Bevölkerungsdichte 16.480 Einwohner/km²

Gwanak-gu (관악구) ist einer der 25 Stadtteile Seouls. Er liegt am südlichen Stadtrand und ist nach dem Berg Gwanak benannt. Nordwestlich des Berges befindet sich der Campus der wichtigsten koreanischen Universität, der Seoul National University (SNU). Die Einwohnerzahl beträgt 486.160 (Stand: Mai 2021[1]).

Bezirke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gwanak-gu besteht aus 21 Dongs:

  • Seowon
  • Sinwon
  • Seorim
  • Nangok
  • Sinsa
  • Sillim
  • Samseong
  • Nanhyang
  • Jowon
  • Daehak
  • Miseong
  • Euncheon
  • Seonghyeon
  • Cheongnyong
  • Boramae
  • Cheongnim
  • Haengun
  • Nakseongdae
  • Jungang
  • Inheon
  • Namhyeon

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Gwanak-gu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Website des Ministeriums für öffentliche Verwaltung und Sicherheit zur Demografie der Einwohnerregistrierung (koreanisch), abgerufen am 2. Juli 2021