Hälleforsnäs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hälleforsnäs
Sweden Södermanland location map.svg
Hälleforsnäs
Hälleforsnäs
Lokalisierung von Södermanland in Schweden
Staat: Schweden
Provinz (län): Södermanlands län
Historische Provinz (landskap): Södermanland
Gemeinde (kommun): Flen
Koordinaten: 59° 9′ N, 16° 30′ OKoordinaten: 59° 9′ N, 16° 30′ O
SCB-Code: 0768
Status: Tätort
Einwohner: 1624 (31. Dezember 2015)[1]
Fläche: 2,16 km²[1]
Bevölkerungsdichte: 752 Einwohner/km²
Liste der Tätorter in Södermanlands län

Hälleforsnäs ist eine Ortschaft (Tätort) in der schwedischen Provinz Södermanlands län und der historischen Provinz Södermanland.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort in der Gemeinde Flen ist aus einem 1659 gegründeten Eisenhüttenwerk erwachsen, das von seiner Gründung bis in die 1970er-Jahre das Hauptgewerbe des Umkreises war.

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Hälleforsnäs existiert mit dem „Kolhusteatern“ ein Theater in einem der alten Kohlehäuser.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Ort ist der Bandy-Verein Hälleforsnäs IF ansässig, dessen Herrenmannschaft bereits in der höchsten Bandyliga Schwedens spielte.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistiska centralbyrån: Landareal per tätort, folkmängd och invånare per kvadratkilometer. Vart femte år 1960 - 2015 (Datenbankabfrage)