Héctor Moreno (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Héctor Moreno
Mex-Kor (2).jpg
Héctor Moreno bei der WM 2018
Personalia
Name Héctor Alfredo Moreno Herrera
Geburtstag 17. Januar 1988
Geburtsort CuliacánMexiko
Größe 182 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
2003–2006 UNAM Pumas
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2007 UNAM Pumas 44 0(2)
2008–2011 AZ Alkmaar 80 0(6)
2011–2015 Espanyol Barcelona 118 0(7)
2015–2017 PSV Eindhoven 61 (11)
2017–2018 AS Rom 6 0(0)
2018– Real Sociedad 0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2005 Mexiko U-17 6 0(2)
2007 Mexiko U-20 4 0(1)
2007– Mexiko 89 0(3)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. Februar 2018

2 Stand: 13. November 2017

Héctor Alfredo Moreno Herrera (* 17. Januar 1988 in Culiacán) ist ein mexikanischer Fußballspieler. Seit 2018 steht der Verteidiger beim spanischen Erstligisten Real Sociedad unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Morenos Karriere begann beim mexikanischen Traditionsverein UNAM Pumas. Im Alter von 15 Jahren kam er in die Jugendabteilung des Klubs. Aufmerksamkeit erhielt er, als er bei der FIFA U-17 Weltmeisterschaft 2005 mit der mexikanischen Nationalmannschaft bis ins Finale vorstieß und den Titel gewinnen konnte. Im Jahr darauf, 2006, gehörte er zum Profikader der Pumas. Außerdem wurde er mehrfach für die U-20 seines Landes nominiert und nahm an der U-20 Weltmeisterschaft in Kanada teil.

Durch seine guten Leistungen in der National- und Klubmannschaft wurden einige europäische Mannschaften auf ihn aufmerksam. Am 12. Dezember 2007 wurde bekanntgegeben, dass Moreno für die kommenden viereinhalb Jahre bei dem niederländischen Topteam AZ Alkmaar unterzeichnet hat. Bereits in seinem ersten halben Jahr konnte er Akzente für den AZ setzen und erzielte seinen ersten Treffer in der Eredivisie. In der darauffolgenden Saison gewann er mit dem AZ Alkmaar die niederländische Meisterschaft; den überhaupt erst zweiten Meistertitel des Vereins nach 1981. So kam Moreno bereits zu Einsätzen in der UEFA Champions League 2009/10, wo Alkmaar mit 4 Remis und 2 Niederlagen den letzten Platz in der Vorrundengruppe hinter Arsenal London, Olympiakos Piräus und Standard Lüttich belegte und somit vorzeitig ausschied.

Zur Saison 2011/12 wechselte Moreno in die spanische Primera División zu Espanyol Barcelona, wo er einen Fünfjahresvertrag unterschrieb.[1] Seinen ersten Einsatz für seinen neuen Verein absolvierte er bereits am 28. August 2011 gegen den RCD Mallorca.[2]

Am 15. August 2015 vermeldete PSV Eindhoven die Verpflichtung von Moreno. Bei seiner Rückkehr in die Eredivisie unterzeichnete Moreno einen Vertrag bis 2019.[3]

Während des Champions-League-Spiels der PSV Eindhoven gegen Manchester United am 15. September 2015 erlitt Luke Shaw nach einem Foul von Moreno einen doppelten Schienbeinbruch und fiel für mehrere Monate aus.[4]

Am Ende der Saison gewann Moreno mit seinem Verein die niederländische Meisterschaft.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Debüt im Trikot der mexikanischen Nationalmannschaft absolvierte Moreno am 17. Oktober 2007 in einem Testspiel gegen Guatemala, das Mexiko mit 2:3 verlor. Außerdem wurde er für die Weltmeisterschaft 2010 nominiert und absolvierte zwei Spiele in der Vorrunde der Gruppe A (gegen Frankreich und Uruguay).

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Héctor Moreno – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. rcdespanyol.com: „Héctor Moreno, signed“@1@2Vorlage:Toter Link/www.rcdespanyol.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (englisch, abgerufen am 13. Oktober 2011)
  2. weltfussball.de: Spielbericht RCD Mallorca - Espanyol Barcelona (abgerufen am 13. Oktober 2011)
  3. PSV Eindhoven verpflichtet Moreno. Transfermarkt. 16. August 2015. Abgerufen am 16. August 2015.
  4. Shaw returns to United as defender steps up recovery from broken leg. In: The Independent. 2. Februar 2016, abgerufen am 9. Mai 2016 (britisches Englisch).