HAT-P-4

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stern
HAT-P-4 / BD +36° 2593
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Bärenhüter
Rektaszension 15h 19m 58s
Deklination +36° 13′ 47″
Scheinbare Helligkeit 11,2 mag
Bekannte Exoplaneten 1
Typisierung
Spektralklasse F oder G
Astrometrie
Entfernung (1000 ± 100) Lj
(310 ± 30) pc
Eigenbewegung 
Rek.-Anteil: -14,1 mas/a
Dekl.-Anteil: -20,1 mas/a
Physikalische Eigenschaften
Masse 1,26+0,06−0,14 M
Radius (1,59 ± 0,07) R
Oberflächentemperatur (5860 ± 80) K
Metallizität [Fe/H] 0,24 ± 0,08
Alter 4,2+2,6−0,6 Milliarden a
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bonner Durchmusterung BD +36° 2593
SAO-Katalog SAO 64638 [1]
Tycho-Katalog TYC 2569-1599-1[2]
Weitere Bezeichnungen GSC 02569-01599
Aladin previewer

HAT-P-4 ist ein etwa 1000 Lichtjahre von der Erde entfernter Gelber Zwerg im Sternbild Bärenhüter. Er besitzt eine scheinbare Helligkeit von 11,2 mag. Im Jahre 2007 entdeckte das HATNet Project einen extrasolaren Planeten, der diesen Stern umkreist. Dieser trägt den Namen HAT-P-4b.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]