HESA Azarakhsh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
HESA Azarakhsh
HESA Azarakhsh mit voller Bewaffnung
Typ: Leichtes Jagdflugzeug
Entwurfsland: IranIran Iran
Hersteller: Iran Aircraft Manufacturing Industrial Company
Erstflug: August 2007
Stückzahl: 6

HESA Azarakhsh (persisch ‏ آذرخش ‎= Blitz) ist das erste im Iran konzipierte und gefertigte Kampfflugzeug. Es wird seit 1997 produziert. Allerdings wird angenommen, dass bislang nur sechs Exemplare tatsächlich im Dienst der Iranischen Luftstreitkräfte stehen[1].

Geschichte[Bearbeiten]

Lange Zeit lagen der Welt keine Informationen darüber vor, dass der Iran eigenständig Kampfflugzeuge produziert. Im April 1997 jedoch ließ der iranische Generalstabschef verlauten, dass sein Land erfolgreich seinen ersten Kampfjet entwickelt und getestet habe[2].

Berichten zufolge wird das Flugzeug seit 1999 in Serie (zehn Stück pro Jahr) produziert. Im Jahr 2001 befanden sich allerdings erst sechs Stück im Inventar der iranischen Luftstreitkräfte.

Ein erfolgreicher Testflug wurde von der Presseagentur Fars News Agency im August 2007 berichtet. Im gleichen Jahr erklärte der iranische Verteidigungsminister Mostafa Mohammad Najjar, das Flugzeug befände sich nunmehr im Status der "industriellen Produktion" und die "Massenproduktion" würde in Zukunft anlaufen. Gleichzeitig annoncierte er, dass an einem auf dem Azarakhsh aufbauenden Nachfolgemodell der 5. Generation (HESA Saeqeh) gearbeitet werde[3].

Konstruktion[Bearbeiten]

Der HESA Azarakhsh weist deutliche Konstruktionsmerkmale des US-amerikanischen Typs Northrop F-5 auf, welches in den Versionen E und F im iranischen Dienst steht. Es wird angenommen, dass das iranische Flugzeug im Grunde eine modifizierte F-5E/F ist, wobei wohl auch Merkmale anderer im Besitz des Iran stehender westlicher Typen (Grumman F-14 und McDonnell F-4) eingearbeitet wurden. Die Azarakhsh ist aber offenbar 10-15 % größer als die Northrop F-5.

Es wird angenommen, dass der Azarakhsh mit einem im Iran gefertigten, auf dem russischen Typ Phazotron N019 Topaz basierenden Radar sowie russischen Avionik-Komponenten ausgestattet ist.

Technische Daten und Leistung[Bearbeiten]

Da die Entwicklung des Flugzeugs bis dato der Geheimhaltung unterliegt, liegen derzeit keine gesicherten Angaben über seine Leistungsmerkmale vor. Die sich mit der weltweiten Sicherheitspolitik befassende Organisation Globalsecurity.org stuft die Leistung des Azarakhsh in der gleichen Kategorie ein wie die des Northrop F-5E/F. Iranische Quellen hingegen vergleichen den Flugzeugtyp optimistisch mit der US-amerikanischen F/A-18 Hornet.[4]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ausrüstung der Iranischen Luftwaffe gemäß Globalsecurity.org (engl.)
  2. Informationen zum Azarakhsh bei Globalsecurity.org (engl.)
  3. New fighter plane tested successfully: Defense minister IRNA
  4. Payvand News Saeqeh fighter planes tested successfully in Iran (englisch) 20. September, 2007