HaYud-Alef-Stadion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
HaYud-Alef-Stadion
Das HaYud-Alef-Stadion in Aschdod
Das HaYud-Alef-Stadion in Aschdod
Daten
Ort 6 Hahistadrut Street
IsraelIsrael 77401 Aschdod, Israel
Koordinaten 31° 29′ 1,3″ N, 34° 23′ 7,4″ OKoordinaten: 31° 29′ 1,3″ N, 34° 23′ 7,4″ O
Betreiber Sportbehörde Aschdod
Baubeginn 1960
Eröffnung 1961
Erstes Spiel Oktober 1961
Renovierungen 1972
Erweiterungen 1966, 1990, 1994, 2006, 2016
Kapazität 8.000 Plätze
Spielfläche 120 × 80 m
Verein(e)

Das HaYud-Alef-Stadion (hebräisch אצטדיון היוד אלף) ist ein Fußballstadion in der israelischen Großstadt Aschdod.

Die Fußballvereine Moadon Sports Aschdod und Maccabi Ironi Aschdod nutzen die Anlage für ihre Heimspiele. 1966 fand die Eröffnung statt. Das Stadion fasst 8.000 Zuschauer.

Der Name des Stadions (deutsch „Stadion der Elf“), der 1972 vergeben wurde, bezieht sich auf die elf Athleten, die bei der Geiselnahme von München ermordet wurden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: HaYud-Alef-Stadion – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien