Hadley Engineering

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hadley Engineering Inc.
Rechtsform Inc.
Gründung 1977
Auflösung 1982
Sitz Newport Beach, Kalifornien, USA
Branche Automobile

Hadley Engineering Inc. war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde am 11. März 1977 in Newport Beach in Kalifornien gegründet.[3][4] Andere Quellen nennen Costa Mesa in Kalifornien.[1][2] 1977[2] oder 1979[1] begann die Produktion von Automobilen und Kit Cars. Der Markenname lautete Veep.[1][2] 1979[1] oder 1980[2] endete die Produktion. Nach dem 29. März 1982 ist nichts mehr bekannt.[4]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Angebot stand nur ein Modell. Es ähnelte dem Willys MB.[1][2] Ein Kastenrahmen bildete die Basis.[2] Der Antrieb stammte vom VW Käfer.[1][2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8, Kapitel Veep.
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 3: P–Z. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 1669. (englisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8, Kapitel Veep.
  2. a b c d e f g h George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 1669. (englisch)
  3. opencorporates (englisch, abgerufen am 25. März 2017)
  4. a b www.ca-registry.com (englisch, abgerufen am 25. März 2017)