Hagenturm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hagenturm
Hagenturm2.jpg
Basisdaten
Ort: Merishausen
Kanton: Schaffhausen
Staat: Schweiz
Höhenlage: 912 m ü. M.
Verwendung: Aussichtsturm
Zugänglichkeit: Aussichtsturm öffentlich zugänglich
Turmdaten
Bauzeit: 1989
Baustoff: Stahlfachwerkkonstruktion
Höhe der Aussichtsplattform: 40.00 m
Positionskarte
Hagenturm (Schaffhausen)
Hagenturm
Hagenturm
47.773918.56774Koordinaten: 47° 46′ 26,1″ N, 8° 34′ 3,9″ O; CH1903: 684635 / 292093

Der Hagenturm ist ein 40 Meter hoher Stahlfachwerkturm bei Merishausen auf dem Randen. Er wurde 1989 im Auftrag des Bundes in nur drei Wochen erbaut und ersetzte einen früheren, zu Vermessungszwecken erbauten Turm. Auf 912 Meter über Meer gelegen bildet er den höchsten Punkt des Kantons Schaffhausen.

Die Aussichtsplattform erreicht man über 225 Treppenstufen. Auf dieser befindet sich Sitzgelegenheiten und 4 Panoramatafeln.

Über den Baumwipfeln bietet sich eine Rundsicht vom Schwarzwald bis zu den Alpen.

Eine Besonderheiten des Hagenturms ist, dass er auf seiner Spitze ein Radom der Schweizer Armee trägt.

Geschichte[Bearbeiten]

1903 wurde der alte Hagenturm errichtet. Er war 14 Meter hoch und bestand aus armierten Beton. Ab 1949 wurde das Besteigen des Turms verboten. Aus diesem Grund wurde das unterste Leiterstück demontiert und im Zollamt Beggingen deponiert.

Weblinks[Bearbeiten]