Hahle (Rhume)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hahle
Die Hahle am nordwestlichen Stadtrand von Duderstadt

Die Hahle am nordwestlichen Stadtrand von Duderstadt

Daten
Lage Thüringen, Niedersachsen
Flusssystem Weser
Abfluss über Rhume → Leine → Aller → Weser → Nordsee
Quelle in Worbis
51° 25′ 31″ N, 10° 21′ 3″ O
Quellhöhe 320 m ü. NN[1]
Mündung bei Gieboldehausen in die RhumeKoordinaten: 51° 37′ 8″ N, 10° 11′ 58″ O
51° 37′ 8″ N, 10° 11′ 58″ O
Mündungshöhe 145 m ü. NN[1]
Höhenunterschied 175 m
Länge 27,6 km[1]
Einzugsgebiet 297,1 km²[2]

Die Hahle ist ein linker Zufluss der Rhume in Thüringen und Niedersachsen.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellgebiet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine der Hahlequellen in Worbis

Die Hahle entspringt im Landkreis Eichsfeld am Fuße des Ohmgebirges unterhalb des Iberges aus mehreren Quellen am westlichen Stadtrand von Worbis. Ob die alte Flurbezeichnung Neunspringe auf genau neun Quellen schließen lässt, ist nicht belegt. Bis heute nutzt die unmittelbar an den Quellen befindliche Brauerei Neunspringe das Quellwasser der Hahle.

Etwa einen Kilometer östlich der Hahlequellen befinden sich die Wipperquellen, welche zum Flusssystem der Elbe gehören. Beide Quellgebiete an der Elbe-Weser-Wasserscheide gehören zur geologischen Struktur des Worbiser Grabens der Ohmgebirgs-Grabenzone.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hahle durchfließt danach die Orte Ferna und Teistungen, passiert die Grenze nach Niedersachsen und erreicht Gerblingerode. Die Hahle verläuft nun durch Duderstadt, unterquert die B 446 und durchfließt Mingerode, Obernfeld und Rollshausen. In Gieboldehausen unterquert die Hahle die B247 und B 27, nimmt die Suhle auf und mündet nordwestlich des Ortes in die Rhume.

Zuflüsse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Google Earth
  2. Thüringer Landesanstalt für Umwelt (Hrsg.): Gebiets- und Gewässerkennzahlen (Verzeichnis und Karte). Jena 1998. 26S.
  3. Kartendienste des Bundesamtes für Naturschutz (Hinweise)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hahle (Rhume) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien