Halásztelek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Halásztelek
Wappen von Halásztelek
Halásztelek (Ungarn)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Mittelungarn
Komitat: Pest
Kleingebiet bis 31.12.2012: Ráckeve
Koordinaten: 47° 23′ N, 18° 55′ O47.38333333333318.916666666667Koordinaten: 47° 23′ 0″ N, 18° 55′ 0″ O
Fläche: 8,64 km²
Einwohner: 9.080 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 1.051 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 24
Postleitzahl: 2314
KSH kódja: 09690
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012)
Gemeindeart: Stadt
Bürgermeister: József Szentgyörgyi (MSZP)
Postanschrift: Posta Köz 1
2314 Halásztelek
Webpräsenz:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Halásztelek ist eine ungarische Kleinstadt im Komitat Pest, etwa 20 km südlich des Stadtzentrums der Hauptstadt Budapest. Sie liegt auf der Csepel-Insel in der Donau.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde im Zuge der wirtschaftliche Entwicklung Csepels in 1951 gegründet. Halászteleks Lage und die Nähe zu der Hauptstadt brachte in den ´90er Jahren ein großes Be­völ­ke­rungs­wachs­tum.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Bekannte Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Schloss Malonyai
  • katholische Kirche
  • Militärflughafen Tököl
  • Sendeturm Lakihegy

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Halásztelek – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Luftaufnahme: Halásztelek, Schloss Malonyai