Halalo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Halalo
Halalo (Wallis-Inseln)
Halalo
Halalo
Koordinaten 13° 21′ S, 176° 13′ WKoordinaten: 13° 21′ S, 176° 13′ W
Basisdaten
Staat Frankreich

Übersee-Gebietskörperschaft

Wallis und Futuna
Königreich Uvea
Distrikt Muʻa
Einwohner 478 (2013)

Halalo ist ein Dorf im Distrikt Muʻa im Königreich Uvea, welches als Teil des französischen Überseegebiets Wallis und Futuna zu Frankreich gehört.[1]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halalo liegt an der dichter besiedelten Südküste des Distrikts Muʻa im Süden der Insel Uvea, die zu den Wallis-Inseln gehört. Südlich des Dorfes liegt Kolopopo. In Halalo befindet sich ein Öl- und Flüssiggaspier.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Populations légales des îles Wallis et Futuna en 2013. Institut national de la statistique et des études économiques (INSEE), 21. November 2013, abgerufen am 1. Dezember 2017 (französisch).