Haley Bennett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
rot-blonde Frau mit bis zum Kinn reichender frisierter Fingerwelle im Kopfbildformat
Haley Bennett (2013)

Haley Bennett (* 7. Januar 1988 in Fort Myers, Florida) ist eine US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin.

Biographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haley Bennett wurde 1988 in Fort Myers geboren und wuchs in Naples in Florida auf. Nach dem Umzug nach Stow in Ohio besuchte sie die Stow-Monroe High School. Nach der Rückkehr nach Naples spezialisierte sie sich auf Musik und Schauspielerei, während sie die Barron Collier High School besuchte. Nach ihrem Abschluss zogen ihre Mutter und sie im Jahr 2005 nach Los Angeles in Kalifornien, um ihrer Karriere den nötigen Schwung zu verleihen.

Ihr Filmdebüt gab sie 2007 mit der Rolle der Popsensation Cora Corman in der romantischen Komödie Mitten ins Herz – Ein Song für dich mit Hugh Grant und Drew Barrymore. Sie unterschrieb einen Vertrag mit Warner Bros. Pictures für drei weitere Filme. Im Jahr 2008 war sie in dem Horrorfilm Molly Hartley – Die Tochter des Satans neben Chace Crawford sowie in College zu sehen. Im selben Jahr hatte sie eine kleine Nebenrolle in dem Film Marley & Ich. 2014 spielte Bennett in dem Horrorfilm Kristy – Lauf um dein Leben die Hauptrolle der Justine Wills. 2016 spielte Bennett in der Neuverfilmung des Westerns Die glorreichen Sieben die Rolle der Emma Cullen.

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie sang einige Lieder für den Film Mitten ins Herz – Ein Song für dich (Originaltitel: Music & Lyrics): Way Back Into Love, Slam, Buddha’s Delight und Entering Bootytown, von denen sie die drei zuletzt genannten Titel selbst schrieb.

Sie unterschrieb 2007 einen Vertrag mit 550 Music/NuSound Records und begann, mit der Sängerin und Songwriterin Shaley Scott an ihrem ersten Album zu arbeiten.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Haley Bennett – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien