Haminu Dramani

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haminu Dramani
Haminu.JPG
Spielerinformationen
Geburtstag 1. April 1986
Geburtsort AccraGhana
Größe 173 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2005 Heart of Lions
2005–2006 Roter Stern Belgrad 4 (1)
2006–2007 Gençlerbirliği Ankara 31 (2)
2007–2011 Lokomotive Moskau 8 (0)
2009 → FK Kuban Krasnodar (Leihe) 27 (3)
2011–2013 AC Arles-Avignon 30 (2)
2013–2014 Gil Vicente FC 3 (0)
2014 Asante Kotoko
2015 Charlotte Independence 2 (0)
2016– FC Infonet Tallinn 4 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2005–2010 Ghana 43 (4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 30. März 2016

Haminu Dramani (* 1. April 1986 in Accra) ist ein ghanaischer Fußballspieler. Seit 2016 spielt er beim FC Infonet Tallinn in der estnischen Meistriliiga.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dramani, der seine Karriere in seiner Heimat bei Heart of Lions aus der Hauptstadt Accra begann, spielt seit 2005 in Europa. Auf Vermittlung seines damaligen Nationaltrainers Ratomir Dujković ging er zunächst zum Roter Stern Belgrad. Ein Jahr später wechselte er in die Türkei, wo er für Gençlerbirliği Ankara auflief. Zur Saison 2007/08 wechselte er für drei Millionen Euro zum russischen Traditionsclub Lokomotive Moskau.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dramani vertritt sein Land auch bei Länderspielen. Bei der Weltmeisterschaft 2006 bestritt er zwei Spiele für Ghana. Dabei gelang ihm im Spiel gegen die USA das Führungstor zum 1:0. Außerdem spielte er bei der 0:3-Niederlage im Achtelfinale gegen Brasilien.

Dramani sorgte bei der Weltmeisterschaft für Verwirrung, als auf offiziellen Dokumenten und damit auch auf seinem Trikot der Name mit Draman falsch geschrieben wurde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]