Hamlets

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikipedia:Löschregeln Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung: Keine enzyklopädische Relevanz im Sinne von Verbreitung oder Bekanntheit aufgezeigt. Arabsalam (Diskussion) 20:05, 20. Mai 2016 (CEST)

Vorlage:Löschantragstext/Wartung/Mai


Hamlets
Entwickler René Pawlitzek, IBM
Aktuelle Version 1.7.1
(29. Juni 2012)
Betriebssystem Cross-platform
Kategorie Webframework
Lizenz BSD-Lizenz
hamlets.sf.net

Hamlets (vormals IBM Servlet-based Content Creation Framework) ist ein Open-Source-System zur Generierung von dynamischen Webseiten, das von René Pawlitzek bei IBM entwickelt wurde. Ein Hamlet ist eine Servlet-Erweiterung, die Simple API for XML (SAX) verwendet, um XHTML-Vorlagendateien zu lesen, die die Präsentation von Webseiten enthalten. Während des Lesens einer XHTML-Vorlagendatei wird mit Hilfe von Rückruffunktionen dynamischer Inhalt an allen Stellen im Template hinzugefügt, die mit speziellen Tags und IDs markiert sind. Die Laufzeit-Geschwindigkeit der Hamlets kann mit einem Template-Compiler gesteigert werden.

Hamlets dient der Entwicklung Web-basierter Anwendungen. Das Framework erfordert die Trennung von Präsentation und dynamischem Inhalt und gilt als schlanke Umsetzung eines Open-Source-Frameworks für Java.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Open Source Web Frameworks in Java. Abgerufen am 21. Mai 2016.