Hamuliakovo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hamuliakovo
Wappen Karte
Wappen von Hamuliakovo
Hamuliakovo (Slowakei)
Hamuliakovo
Hamuliakovo
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Bratislavský kraj
Okres: Senec
Region: Podunajsko
Fläche: 10,947 km²
Einwohner: 2.057 (31. Dez. 2017)
Bevölkerungsdichte: 188 Einwohner je km²
Höhe: 128 m n.m.
Postleitzahl: 900 43
Telefonvorwahl: 0 2
Geographische Lage: 48° 2′ N, 17° 15′ OKoordinaten: 48° 2′ 0″ N, 17° 15′ 0″ O
Kfz-Kennzeichen: SC
Kód obce: 507903
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2014)
Bürgermeister: Jozef Schnóbl
Adresse: Obecný úrad Hamuliakovo
127
90043 Hamuliakovo
Webpräsenz: www.hamuliakovo.eu
Statistikinformation auf statistics.sk

Hamuliakovo (bis 1927 slowakisch „Gutora“ – 1927–1948 „Gutor“; deutsch Gutern, ungarisch Gutor – bis 1907 Gútor) ist eine Gemeinde im Okres Senec in der Slowakei. Der Ort liegt etwa 20 km südöstlich von Bratislava beim Beginn des Stausees Gabčíkovo an der Donau und hat etwa 1200 Einwohner.

Das Dorf wurde 1222 (1249?) erstmals als Gutt schriftlich erwähnt und wurde 1948 aus nationalpolitischen Gründen zu Ehren des slowakischen Nationalerweckers Martin Hamuljak in Hamuliakovo umbenannt.

Heiligkreuz-Kirche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche des Hl. Kreuzes

Die römisch-katholische Kirche zum Hl. Kreuz in Hamuliakova stammt aus dem 13. Jahrhundert und gehört zu den bedeutendsten romanischen Kirchen der Slowakei. Ihr jetziges Aussehen ist das Ergebnis mehrerer Instandsetzungen in der Zeit des Barock und im 19. und 20. Jahrhundert.

Einzigartig sind die Fresken aus der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts. Es handelt sich um gotische Wandmalereien mit Motiven alter Kirchensymbole.

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Hamuliakovo

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hamuliakovo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien